LazoGanadores de Champions LeagueOtro
El Real Madrid recibe el distintivo de campeón en la gala de LaLiga

Real Madrid erhält bei der LaLiga-Gala das Meister-Abzeichen

NEWS. 27/07/2022

Pedro López Jiménez, Vizepräsident von Real Madrid, vertrat den Verein bei der Veranstaltung.

Real Madrid stand im Mittelpunkt der LaLiga-Auftaktgala, die im Eslava-Theater in Madrid stattfand. Pedro López Jiménez, Vizepräsident von Real Madrid, vertrat unseren Verein bei dieser Veranstaltung, bei der das Abzeichen des Meisters der Liga verliehen wurde. In der kommenden Saison wird Real Madrid dieses goldene Abzeichen bei Spielen im nationalen Wettbewerb auf seinen Trikots tragen. Am Sonntag, den 14. August (22:00 Uhr), werden Ancelottis Männer in Almería zum ersten Mal mit diesem Trikot antreten.

Bei der Gala hob Pedro López Jimenez die Professionalität des gesamten Teams hervor, die der Schlüssel zu den Ergebnissen der letzten Saison war. Real Madrid absolvierte eine spektakuläre Saison, in der drei Titel gewonnen wurden: der 14. Europapokal, die 35. Liga und der 12. spanische Supercup. Unser Team baute damit seine Vormachtstellung bei den großen europäischen und spanischen Wettbewerben aus. Darüber hinaus war Benzema der Hauptakteur im Angriff, denn er bestritt die beste Saison seiner Karriere (44 Tore) und wurde Torschützenkönig in der Champions League und in der Liga.
 
Dominanz in der Liga
Die Liga wurde in glänzender Manier gewonnen, vier Spieltage vor Schluss stand der Titel fest. Real Madrid dominierte die Ausgabe 2021/2022, und es gab nur einen Spieltag, den zweiten, an dem sie nicht in Führung lagen. Große Siege wurden im Camp Nou, in der Reale Arena, im Estadio Sánchez Pizjuán und beim Derby gegen Atlético im Bernabéu erzielt. Es war auch das Jahr, in dem der Fußball in unser Stadion zurückkehrte, in dem der Ligatitel und der Gewinn der Champions League gefeiert wurden. Benzema war der entscheidende Spieler der Meisterschaft und gewann mit 27 Toren die Pichichi-Trophäe. Darüber hinaus ist Ancelotti der erste Trainer, der die fünf großen europäischen Ligen (Spanien, Italien, Deutschland, England und Frankreich) gewinnen konnte.

Suchen