LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Chelsea - Real Madrid

Courtois: “Um weit in der Champions League zu kommen, braucht man einen Spieler wie Benzema”

NEWS. 06/04/2022

"Es sind noch 90 Minuten zu spielen und wir müssen Respekt vor Chelsea haben", sagte Casemiro.

Real Madrid gewann das Hinspiel des Champions-League-Viertelfinales gegen Chelsea. Nach dem Match sagte Courtois: "Am Dienstag habe ich gesagt, dass ich es mag, dass es keine Auswärtstorregel gibt, aber jetzt mag ich es weniger, denn mit drei Auswärtstoren hatten wir es schon. Spaß beiseite, es war ein sehr wichtiger Sieg. Um in der Champions League weit zu kommen, braucht man einen Spieler wie Benzema. Er verpasste einen weiteren Treffer, Vini Jr. traf die Latte, sie hatten auch Chancen, aber das 1:3 ist wichtig für uns."

"Das Problem, wenn man als Torhüter einen Fehlpass spielt, ist, dass niemand dahinter ist, man verliert den Ball und es ist Tor. Man sollte ihm keinen Vorwurf machen, aber über den Fehler eines Torwarts wird oft gesprochen. Wir haben gut verteidigt, vielleicht haben wir manchmal zu sehr nachgelassen und das haben sie ausgenutzt, um Chancen zu kreieren. Wir müssen uns verbessern und die Abwehrlinie ein bisschen nach vorne rücken. Wir müssen im Rückspiel eine gute Leistung abliefern, um weiterzukommen."

Seine Rückkehr nach London
"Natürlich ist es ein Champions-League-Spiel und kein Freundschaftsspiel. Mir hat die Art und Weise, wie sie meinen Abschied vom Verein erklärt haben, nicht gefallen, aber ich denke, ich hatte sehr gute Momente an der Stamford Bridge und ich habe sehr gute Erinnerungen an meine Zeit bei Chelsea."

Alaba: "Wir waren von Anfang an sehr konzentriert"
"Es war ein gutes Spiel. Das war sehr wichtig. Im Fußball geht alles sehr schnell, aber es ist noch nichts entschieden. Wir waren von Anfang an sehr konzentriert, das war das Gute. Wir haben uns gut vorbereitet, aber wir müssen weitermachen, wir können jetzt nicht nachlassen. Am Wochenende spielen wir in der Liga und nächste Woche spielen wir das Rückspiel. Wir können nicht nachlassen."

Benzema
"Es ist unglaublich, was er in dieser Saison leistet. Ich sehe, dass er hart arbeitet und diese Saison sein Leben ist, er ist sehr konzentriert und will unbedingt Tore erzielen. Er bereitet sich sehr gut auf jedes Spiel vor, besonders auf Spiele wie heute. Es freut mich sehr, dass er mein Teamkollege ist."

Die Sprache
"Ich kann mit den Spielern sprechen, aber es ist noch ein bisschen früh, um im Fernsehen Spanisch zu sprechen. Ich lerne nach und nach."

Casemiro: "Es sind noch 90 Minuten zu spielen"
"Wir haben sehr gut gearbeitet, das Spiel verstanden, keine Zweifel gehabt, aber es sind noch 90 Minuten zu spielen. Wir wissen, dass wir im Bernabéu spielen, das ist wichtig, es ist unser Zuhause, aber wir müssen noch 90 Minuten bestreiten und Respekt vor dem aktuellen Champions-League-Sieger haben. Chelsea spielt gut und ist es gewohnt, solche Partien zu bestreiten, aber wie gesagt, wir müssen Respekt haben."

Benzema
"Zuerst müssen wir über Karims Magie sprechen. Wir müssen uns weiterhin an diesem Spieler erfreuen. Man sieht seine Qualität und den Spieler, der er ist, aber viele Leute sehen nur die Tore und wir sehen die Qualität, die Person, die er ist, und diesen Spieler weiterhin zu genießen, ist sehr wichtig für uns. Die Arbeit der gesamten Mannschaft, der Einsatz, das Verständnis für das Spiel, das Wissen, wie man spielen soll, und ich denke, wir haben das Spiel gut verstanden."

Großartige Partie
"Wir alle wissen, dass mit diesem Trikot jedes Match wichtig ist, aber das sind die Spiele, die uns Spaß machen und an die Real gewöhnt ist. Ich gebe immer noch alles auf dem Rasen, ich spiele immer noch mit Herz und Seele. Wir haben es viel genossen."

Botschaft an die Fans
"Vielen Dank, denn es hat uns sehr geholfen, dass ihr uns unterstützt habt, aber die Botschaft, die ich euch hinterlasse, ist, dass wir noch 90 Minuten spielen müssen. Ich respektiere Chelsea. Wir wissen, dass wir im Bernabéu auf sie zählen können." 

Suchen