EmiratesAdidas

Ancelottis Real Madrid übertrifft die 400-Tore-Marke

NEWS. 05/03/2022

Der Italiener ist mit 402 Toren der sechste Trainer, der diese Zahl in der Vereinsgeschichte überschreitet.

Real Madrid knackte gegen Real Sociedad im Santiago Bernabéu die Marke von 400 Toren in Pflichtspielen mit Carlo Ancelotti auf der Bank (402). Dies wurde nach 158 Partien unter der Leitung des Trainers erreicht, was einem Durchschnitt von 2,5 Toren pro Spiel entspricht. Mit dem Italiener an der Spitze hat die Mannschaft in 90% ihrer Spiele getroffen (142), und die Verteilung der Tore auf die einzelnen Wettbewerbe sieht wie folgt aus: 278 in der Liga, 79 in der Champions League, 31 im Königspokal, 6 in der Klub-Weltmeisterschaft, 6 im spanischen Supercup und 2 im europäischen Supercup.
 
Der sechste Coach, der diese Marke erreicht
Ancelotti ist damit der sechste Trainer in der Geschichte von Real Madrid, der diese Anzahl von Toren erreicht. Zuvor waren es Miguel Muñoz (1219), Zidane (592), Del Bosque (490), Mourinho (475), Beenhakker (404) und Molowny (400).

Titel
All diese Tore haben dazu beigetragen, dass Real Madrid mit Ancelotti als Trainer 5 Titel gewonnen hat: 1 Champions-League-Titel, 1 Königspokal, 1 Klub-Weltmeisterschaft, 1 europäischen Supercup und kürzlich den spanischen Supercup.

Video.Ancelottis Real Madrid übertrifft die 400-Tore-Marke

Suchen