EmiratesAdidas

Real verpasst Einzug ins Finale

SPIELBERICHT. 05/05/2021. Alberto Navarro. Photographer: Antonio Villalba (London)

Real verlor das Rückspiel an der Stamford Bridge gegen Chelsea und wird in Istanbul nicht dabei sein.

Real Madrid verpasste den Einzug ins Champions-League-Finale nach dem Ausscheiden gegen Chelsea im Halbfinale. Tore von Werner in der ersten und Mount in der zweiten Halbzeit sicherten der englischen Mannschaft einen Platz im Finale. Das Spiel war sehr hektisch und Fernschüsse von Kroos in der 11. Minute und Rüdiger eine Minute später sorgten für die lebhaftesten Momente der ersten Halbzeit.

Real Madrid hätte in der 26. Minute nach einem tollen Spielzug, der von Benzema abgeschlossen wurde, in Führung gehen können. Der Schlenzer des Franzosen wurde von Mendy pariert. Zwei Minuten später ging Chelsea durch einen Konter in Führung. Havertzs Schuss krachte zunächst an die Latte, den Abpraller verwertete Werner jedoch mit dem Kopf zum 1-0.

Video.2-0: Real verpasst Einzug ins Finale

Die letzte Chance vor der Pause gehörte Real Madrid. Modrić flankte mit dem linken Fuß und Benzemas starker Kopfball zwang Mendy zu einer weiteren Glanzparade. Zu Beginn des zweiten Durchgangs sorgte Chelsea bei Kontern für Gefahr. Havertz köpfte in der 47. Minute gegen die Latte, darüber hinaus hatten Mount und Havertz zwei Eins-gegen-Eins-Situationen gegen Courtois. Der Schuss von Mount ging über das Tor und der von Havertz wurde ausgezeichnet vom Real Madrid Keeper gehalten.

Später versuchte es Hazard mit einer gefährlichen Flanke, die Mendy in der 65. Minute zur Ecke klärte, und die Hausherren antworteten eine Minute danach mit einem weiteren Konter. Valverde rettete, als Kanté allein vor Courtois stand. Real Madrid drängte auf den Ausgleich, konnte aber die Abwehr der Gastgeber nicht überwinden. In der 85. Minute erzielte Mount bei einem weiteren schnellen Gegenangriff nach einer präzisen Vorlage von Pulisic das Tor zur Vorentscheidung.


Kalender

Chronologie

Der Schiedsrichter

Daniele Orsato (Italien), unterstützt von den Linienrichtern Alessandro Giallatini und Fabiano Preti. Davide Massa war der Vierte Offizielle, während Massimiliano Irrati (Italien) der Video-Assistent war.

Suchen