LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Real Madrid - Huesca

Hazards Traumtor

Video

NEWS | 31/10/2020

"Wenn man trifft, hat man zusätzliches Vertrauen", fügte er hinzu.
Eden Hazard stand beim Sieg über Huesca im Alfredo Di Stéfano in der Startelf. Der Belgier eröffnete den Torreigen für Real Madrid mit einem spektakulären Tor in der 40. Minute. Er erhielt das Leder etwas über der Mittelfeldlinie, führte einige Meter den Ball und setzte ihn mit einem Fernschuss mit links außer Reichweite von Andrés Fernández. 

Der Stürmer zeigte seine Freude nach dem Spiel: "Es ist ein gutes Tor, ich erhalte den Pass von Valverde und schieße. Ich freue mich für das Team und für mich. Wenn man trifft, hat man zusätzliches Vertrauen. Ich bin müde, ich will mehr Spiele bestreiten. Ich werde im Laufe der Spiele in Top-Form kommen, und wir haben in wenigen Tagen ein weiteres. Wir müssen weiter trainieren und vorbereitet sein."
 
Offenes Spiel
"Die erste Halbzeit war nicht besonders gut, aber wir haben zwei Tore erzielt. Als wir den ersten Treffer schossen, öffnete sich das Spiel und wir hatten mehr Chancen. Wir haben viermal getroffen, und das ist gut für uns."
Suchen