EmiratesAdidas
Milan - Real Madrid

Llull erreicht die 3000-Punkte Marke in der Euroleague

Video ansehen

NEWS | 16/10/2020

Der Madridista, der 3005 Punkte erzielt hat, ist der siebte Spieler in der Geschichte, der dies erreicht.
Sergio Llull übertraf mit den 8 Zählern gegen Olimpia Mailand am vierten Spieltag des Wettkampfs die 3000-Punkte Marke in der Euroleague. Eine historische Zahl, die bisher nur von sechs anderen Spielern erreicht worden ist: Spanoulis, Navarro, Printezis, De Colo, Jankunas und seinem Teamkollegen Felipe Reyes. Der menorquinische Point Guard hat 286 Spiele mit einem Durchschnitt von 10,5 Punkten bestritten.

Der MVP der Saison 2016/17 der Euroleague erscheint unter den Besten in den gewonnenen Spielen (198, 6. Platz), den verwandelten Dreiern (457, 4. Platz) und den Assists (1092, 7. Platz). Bei seiner vierzehnten Teilnahme, alle mit Real Madrid, kann Llull weiter Geschichte schreiben.
Suchen