EmiratesAdidas
Real Sociedad - Real Madrid

0-0: Der Meister beginnt die Saison mit einem Unentschieden in San Sebastián

Bildergalerie ansehenVideo ansehen

SPIELBERICHT | 20/09/2020

In einem Spiel mit Chancen für beide Mannschaften suchte Real Madrid bis zum Schluss den Sieg.
  • La Liga
  • Spieltag 2
  • So, 20. Sep
Reale Arena
0
0
Der Meister begann seine Verteidigung des Ligatitels mit einem Unentschieden in San Sebastián. Real Madrids Spielbeginn war tadellos. Mit einer schnellen Ballführung und raschen Balleroberungen im gegnerischen Spielfeld bereitete das Team Real Sociedads Verteidigung viele Schwierigkeiten.

Die Königlichen drangen ständig in den Strafraum der Heimmannschaft ein, und die erste Gelegenheit bot sich für Ramos. Kroos führte in der 36. Minute eine Ecke aus, und der Schuss des Kapitäns aus der Halbdrehung traf die Körper zweier Verteidiger. Vier Minuten später versuchte Benzema nach einem schönen Mannschaftszug sein Glück im Sechzehner. Die letzte Chance vor der Halbzeit ging an Real Sociedad. Courtois, hervorragend, war in einem Eins-gegen-Eins in der 43. Minute besser als Isak.

Chancen und Debüts
Die zweite Halbzeit begann mit einer Chance für Real Sociedad. Oyarzabal sah Barrenetxeas Lauf und dessen Volleyschuss ging knapp an Reals Tor vorbei. Carvajal reagierte in der 55. Minute mit einem Fernschuss, der Remiro in ernsthafte Schwierigkeiten brachte.

Noch deutlicher war Benzemas Abschluss von der Strafraumgrenze aus, der den Torhüter in der 62. Minute zu einem lobenswerten Eingriff zwang. Das Spiel war sehr offen, und Zidane brachte Casemiro, Valverde und den Debütant Marvin für Odegaard, Rodrygo und Modric ins Spiel. Von da an bis zum Spielende dominierte Real Madrid klar das Spiel. Sie wollten das Siegestor, erzielten es aber nicht. Ein anderer Meister der Youth League, Arribas, gab in der Nachspielzeit auch sein Debüt, nachdem er für Vinicius Jr. eingewechselt wurde.
Suchen