EmiratesAdidas
Logo United Nations Global Compact

Real Madrid schließt sich dem United Nations Global Compact an

NEWS | 22/05/2020

Es ist der erste Fußballverein, der sich dieser Initiative anschließt, die weltweit größte in Sachen Unternehmerischer Sozialverantwortung.
Real Madrid ist dem United Nations Global Compact (Globaler Pakt der Vereinten Nationen) beigetreten und ist damit der erste Fußballclub, der sich als "Teilnehmer", d.h. auf höchster Ebene, verpflichtet hat. Der Global Compact ist die weltweit größte Nachhaltigkeitsinitiative für Unternehmen und wird von mehr als 13.500 Organisationen in 165 Ländern unterstützt.
 
Auf diese Weise bekräftigt Real Madrid in Übereinstimmung mit seinem Ethikkodex und seiner Politik der sozialen Verantwortung sein Bekenntnis zu den zehn allgemein anerkannten Prinzipien des Global Compact, die sich auf die Bereiche Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung beziehen.
 
Real Madrid hat sich daher verpflichtet, alle seine Operationen auf die Einhaltung dieser Prinzipien auszurichten und Maßnahmen zur Unterstützung der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals) zu ergreifen.

 
Suchen