EmiratesAdidas
Semana Blanca UEM. Pablo Laso

Pablo Laso und Enhamed Enhamed nahmen auch am ersten Tag der Semana Blanca teil

NEWS | 18/05/2020

Dieses Event der Universität Real Madrid-Universidad Europea findet vom 18. bis 21. Mai statt.
Die Semana Blanca der Universität Real Madrid-Universidad Europea, die vom 18. bis 21. Mai stattfindet, hat bereits begonnen. Emilio Butragueño moderierte die digitalen Sitzungen mit den drei Protagonisten des Eröffnungstages und gab die Fragen der Studenten der Masterstudiengänge weiter. Der erste war Fernando Alonso, gefolgt von Pablo Laso. Der Trainer der ersten Basketballmannschaft nahm an der Videokonferenz Motivation und Erfolg: die Teamarbeit teil und erklärte: "Wir müssen Wert darauf legen, dass die Spieler Menschen und keine Maschinen sind. Jedes Mal, wenn Carroll wirft, denke ich, dass er einen Korb macht. Das ist unmöglich, aber ich arbeite daran, dass Carroll frei wirft. Wenn das Team das schafft und Carroll wirft, um die Liga zu gewinnen, kann der Ball reingehen oder nicht, können wir Meister werden oder nicht, aber die Arbeit wird nicht schlecht gewesen sein."

"Wir wollen nahe an der Exzellenz sein, wir wollen wettbewerbsfähig sein, wir wollen groß sein, aber wir müssen auch zeigen, was wir sind und was wir sein wollen. Wir sind Botschafter von Madrid, und wenn man einem das sagt, ist es nicht um zu loben, sondern um einen zu motivieren. Das bedeutet viel, und das ist etwas, was man bei Real Madrid lernt, das man akzeptieren muss, und das versuchen wir zu vermitteln."
 
Enhamed Enhamed
Der letzte Teilnehmer des Tages war Enhamed Enhamed, ein Sporttrainer und Medaillengewinner im paralympischen Schwimmen. In seinem Thema Über den Tellerrand blicken: Resilienz in schwierigen Momenten kommentierte er: "Die beste Art, nach einer Endspielniederlage die Stimmung zu heben, ist, sich ein neues Ziel zu setzen und aus dem zu lernen, was man bereits erreicht hat. Man muss verstehen, dass es beim Sport im Grunde genommen um Arbeit, Chancen und in manchen Fällen auch um ein bisschen Glück geht."

"Unser Geist ist voller Lärm, es sind mehr als 60.000 Gedanken am Tag. Wenn wir keine Momente haben, um uns mit uns selbst zu verbinden, ist es sehr schwierig zu wissen, wo wir sind. Um einen Vergleich mit dem Fußball anzustellen: Es gibt viele Spiele, die sich während der Halbzeitpause verändern, und das zeigt, dass diese Pause notwendig ist."

Semana Blanca UEM. Enhamed Enhamed
Suchen