EmiratesAdidas
Levante - Real Madrid

1-0: Niederlage im Estadio Ciudad de Valencia

BildergalerieVideo

SPIELBERICHT | 22/02/2020 | Alberto Navarro | PHOTOGRAPHER: Antonio Villalba

Real Madrid hatte die klarsten Chancen, aber Levante holte sich den Sieg mit einem Tor in der 79. Minute.
  • La Liga
  • Spieltag 25
  • Sa, 22. Feb
Estadio Ciudad de Valencia
1
0
Real Madrid verlor in Valencia gegen Levante. Die Königlichen hatten die klarsten Chancen, aber die Heimmannschaft traf in der 79. Minute und hielt diese Führung bis zum Ende. Der erste gefährliche Spielzug war seitens der Madridistas. Der Schuss von Benzema im Strafraum landete in der 7. Minute in den Händen von Aitor Fernández. Vier Minuten später hatte der Franzose nach einem tollen Pass von Isco die klarste Chance der ersten Halbzeit, doch der Heim-Torwart war im Eins gegen Eins gelungener.

Die Aufstellung der weißen Mannschaft war tadellos, und in der 16. Minute hatten sie erneut eine klare Torchance. Kroos führte eine Ecke durch, der Torhüter von Levante klärte den Ball nicht und Casemiros Kopfball ging nur wenige Zentimeter am Pfosten vorbei. Real Madrid hatte es bereits verdient, ein Tor zu erzielen und Levante fing an, höher zu pressen. Trotzdem trugen die Chancen der Auswärtsmannschaft einen herausragenden Namen: Modric. Der Kroate schoss in der 32. Minute von der Strafraumgrenze aus über das Tor und acht Minuten später zwang er Aitor Fernández, aus einer ähnlichen Position, den Schuss zu parieren und eine Ecke zu verursachen.

Hazards Chance
Zu Beginn der zweiten Halbzeit forderten die madridista Spieler einen Elfmeter wegen Handspiel von Campaña nach einer individuellen Aktion von Isco. Das Spiel begann, in beide Richtungen zu verlaufen, und in einem dieser schnellen Angriffsübergänge hätte Real Madrid die Führung übernehmen können. Großartiger Pass in der 52. Minute mit dem Außenriss von Marcelo und Hazard schoss den Ball im Eins gegen Eins mit Aitor Fernández gegen den Körper des Heim-Torhüters. Minuten später zog sich der Belgier mit einigen Beschwerden zurück und Vinicius Jr. kam an seiner Stelle ins Spiel.

Die Minuten vergingen und in der 79. Minute erzielte Morales mit dem linken Fuß das 1-0. Es gab noch Zeit, um zu versuchen, aufzuholen, und die madridista Spieler versuchten es bis zum Schluss. Vinicius Jr. dribbelte mit viel Geschwindigkeit und sein Rückpass konnte von Benzema in der 83. Minute nicht ausgenutzt werden. Ramos hätte in der Nachspielzeit den Ausgleich erzielen können, doch Aitor Fernández schaffte es, den Ball zu halten.
Suchen