EmiratesAdidas
Real Zaragoza - Real Madrid

0-4: Sieg in Saragossa und Einzug ins Viertelfinale des Pokals

Bildergalerie ansehenVideo ansehen

SPIELBERICHT | 29/01/2020 | Alberto Navarro | PHOTOGRAPHER: Helios de la Rubia

Varane, Lucas Vázquez, Vinicius Jr. und Benzema erzielten Real Madrids Tore, die mittlerweile 20 Spiele in Folge nicht verloren haben.
  • Königspokal
  • 1/8 Finale
  • Mi, 29. Jan
La Romareda
0
4
Real Madrid hat erneut gezeigt, dass sie diesen Königspokal wollen. Die Königlichen schlugen Saragossa und besiegelten damit die Qualifikation für das Viertelfinale. Vom Anpfiff an war eine sehr konzentrierte Mannschaft zu sehen, die ein hohes Pressing ausübte. Der Beweis dafür ist, dass sie nach sechs Minuten bereits in Führung gingen. Das erste Tor kam von einer Standardsituation. Kroos brachte die kurze Ecke zu Carvajal, der ihm den Ball zurückgab. Der Deutsche gelang in den Strafraum, flankte und Varane brachte den Ball am langen Pfosten ins Netz.

Saragossa versuchte zu reagieren und sie hätten in der 23. Minute den Ausgleich erzielen können. Kagawa schoss von der Strafraumgrenze aus, aber der Schuss wurde von Areola großartig pariert. Dieser Spielzug spornte die Königlichen an, die nach kaum einer halben Stunde ihren Vorsprung ausbauten. Kroos, der an den ersten beiden Toren beteiligt war, eroberte den Ball an der Strafraumgrenze zurück und passte ihn zu Lucas Vázquez, der mit links den Ball annahm und mit rechts vollstreckte.

MARCELO BESTRITT SEIN 500. SPIEL BEI REAL MADRID.

In der zweiten Hälfte ging es in der gleichen Richtung weiter. Real Madrid dominierte und Saragossa versuchte zu reagieren. Vielleicht kam deshalb der erste gefährliche Spielzug von der Auswärtsmannschaft, aber der Lupfer, den James in der 57. Minute versuchte, ging über das Tor. Von da an und mit der Einwechslung von Luis Suárez und Álex Blanco begann die Heimmannschaft mehr Gefahr zu schaffen, aber sie stand vor einem soliden Gegner, der keine Chancen zuließ.

Großartiges Tor von Vinicius Jr.
Die Minuten vergingen, und in der 72. Minute kam das beste Tor des Spiels. Vinicius Jr. spielte mit James einen Doppelpass, drang in den Strafraum ein und verwandelte den Ball per Lupfer mit einer schönen Drehung des rechten Fußes, die den Torhüter überraschte. Es war in der 78. Minute noch Zeit für einen großartigen Eingriff von Areola in einem Eins gegen Eins gegen Luis Suárez und zwei Minuten später für das vierte Tor von Real Madrid. Brahim steckte den Ball zu Carvajal durch, und der Nachwuchsspieler gab Benzema eine Vorlage, der den Ball ohne Gegenwehr verwandelte. Real Madrid steht bereits im Viertelfinale des Königspokals und ist in den letzten 20 Spielen ungeschlagen. Am Freitag erfahren sie ihren Gegner der nächsten Runde.

Suchen