EmiratesAdidas
Barcelona - Real Madrid

Weder der Schiedsrichter noch der VAR sahen die beiden Elfmeterfouls an Varane

Bildergalerie ansehenVideo ansehen

NEWS | 18/12/2019

Der Franzose wurde von Lenglet mit den Stollen getreten und zwei Minuten später von Rakitic am Trikot festgehalten.
Raphaël Varane stand im Mittelpunkt der beiden umstrittensten Spielzüge des Clasico im Camp Nou. Der Franzose erlitt in der ersten Halbzeit zwei Elfmeterfouls, die Hernández Hernández nicht bestrafte. In der 17. Minute lief der Madridista nach oben, um eine Ecke abzuschließen, und im anschließenden Spielzug wurde er von Lenglet im Strafraum am rechten Oberschenkel mit den Stollen getreten, was weder vom Schiedsrichter noch vom VAR (De Burgos Bengoetxea) bemerkt wurde.

Zwei Minuten später, bei einer weiteren Ecke, wurde der Innenverteidiger von Rakitic gepackt und schließlich innerhalb des Sechzehners zu Fall gebracht. Aber auch hier haben weder der Schiedsrichter noch der VAR beschlossen, Foul zu pfeifen.
Suchen