1. Close
    Champions League1/8 Finale (Hinspiel)
    Live the match inSantiago Bernabéu
    Real MadridReal Madrid
    vs
    Manchester CityManchester City
    Match Information
    Champions League, 1/8 Finale (Hinspiel)
      Santiago Bernabéu
     02/26/2020
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

    Weiter

    Champions League21:00Real MadridvsManchester City

    Previous
  2. Close
    EuroleagueSpieltag 26
    Live the match inWiZink Center
    Real MadridReal Madrid
    vs
    PanathinaikosPanathinaikos
    Match Information
    Euroleague, Spieltag 26
      WiZink Center
     02/24/2020
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

EmiratesAdidas

Wählen Sie die Plattform aus, die Sie bevorzugen, um Ihre Tickets zu kaufen.

Real Madrid - Valencia Basket

111-99: Großartige offensive Leistung beim siebten Sieg in Folge in der Euroleague

Bildergalerie ansehenVideo ansehen

SPIELBERICHT | 05/12/2019 | Edu Bueno | PHOTOGRAPHER: Pedro Castillo

Real Madrid besiegte Valencia Basket zu Hause und schaffte somit die beste Siegesserie eines Teams in dieser Saison im Wettbewerb.
  • Euroleague
  • Spieltag 12
  • 05/12/2019
WiZink Center
111
99
Ein weiterer Sieg für Real Madrid in der Euroleague und somit der siebte in Folge in dieser Austragung, bereits die beste Siegesserie eines Teams, das die sechs von Olympia Mailand und Maccabi übertrifft. Lasos Team besiegte Valencia Basket in einem Spiel, in dem sie 111 Punkte erzielten (nur fünf Punkte von seinem historischen Rekord entfernt). Randolph (18 Punkte und eine Effektivität von 28), Campazzo (8 und 17 Assists, persönliche Bestmarke), Thompkins (14 und 23), Causeur (16 und 17), Tavares und Carroll (je 12 Punkte), spiegelten die großartige madridista Spielart wider, die im WiZink Center (7 in der Euroleague und 5 in der Liga) noch unüberwindbar ist.
 
Der Spielanfang war ein Plädoyer für offensiven Basketball mit zwei Mannschaften, die ihr Angriffspotenzial unter Beweis stellten. Real Madrid stellte in den ersten 10 Minuten Valencia Basket mit sechs Dreiern auf Probe (3 aufeinanderfolgende von Randolph, um die hundert Spiele mit dem weißen Trikot in der Euroleague zu feiern und 2 von Causeur für einen 8-Punkte-Lauf). Die Auswärtsmannschaft reagierte mit 5 weiteren (Dubljevic 8 und San Emeterio 7). Die spektakuläre Treffersicherheit spiegelte sich in einem ersten Viertel mit einem sehr hohen Rhythmus wider, das 30-29 nach einem Korb von Campazzo, einer der herausragendsten Spieler der Mannschaft von Laso, endete.

Verbesserung in der Verteidigung
Innerhalb der offensiven Trägheit, die die Begegnung angenommen hatte, war Real Madrid im zweiten Viertel, vor allem bis zur 18. Minute, in der Lage, den höchsten Abstand von +8 mit 53-45 nach einem 10-2-Lauf zu ihren Gunsten zu erreichen. Rudy und Laprovittola, mit je 5 Punkten, führten den Angriff an und alle 11 teilnehmenden Spieler trafen. Im Gegensatz zur Heimmannschaft scorten für Valencia Basket weniger Spieler (Tobey, 11 Punkte). Die Verteidigung und das Engagement aller führten dazu, dass Real Madrid das Viertel (23-20) erneut gewann und mit einem Vorsprung von 4 Punkten in die Pause ging (53-49).

Randolph spielte sein 100. Spiel bei Real Madrid in der Euroleague.

Die gute Zusammenarbeit der Mannschaft von Laso, diesmal mit der Verbindung Campazzo-Tavares, ermöglichte ihnen eine gewisse Kontrolle über das Spiel mit einem 11-Punkte-Vorsprung (77-66, 29. Minute). Der argentinische Center unterzeichnete ein großartiges Spiel und kam auf 13 Assists, die besonders Tavares nutzte. Randolph erschien wieder (Effektivität von 28 bis zum diesem Zeitpunkt) und war eine weitere Säule der Königlichen, die den Fuß nie vom Gaspedal ließen. Ihr Gegner wurde von Dubljevic und Colom eingeführt und geriet in Freiwurf-Bonus ab der 23. Minute.

Real Madrid bricht das Spiel
Das Gefühl war bereits ein anderes für ein Real Madrid, die die Spielkontrolle über ihren Angriff hatten. Mit dem 77-70 in der 29. Minute erschien derjenige, der fehlte, um das Schicksal des Spiels zu ändern: Jaycee Carroll. Acht aufeinanderfolgende Punkte zwischen dem Ende des dritten Viertels und dem Beginn des letzten vergrößerten den Vorsprung auf 17 Punkte (87-70, 31. Minute). Mickey half auch mit seiner Überlegenheit unter dem Ring. Mit dem Spiel zu ihren Gunsten, verringerte Valencia Basket den Vorsprung der Königlichen dank Tobey und Lloyd (94-87) fünf Minuten vor Abpfiff. Das war alles.

Thompkins entscheidet das Spiel
Der Power-Forward übernahm die Rolle seines Landsmannes Carroll und hob sein präzises Handgelenk hervor: zwei aufeinanderfolgende Dreier und zwei weitere Körbe, um mit 10 Punkten in diesem Viertel den neunten weißen Sieg in der Euroleague (111-99) zu sichern. Die Königlichen erzielten 17 Dreier, einen ihrer historischen Rekorde, und Campazzo brach seine eigene Bestmarke an Assists mit 17. Am Sonntag, mehr Basketball im WiZink Center.

STATISTIKEN DES REAL MADRID-VALENCIA BASKET

Suchen