1. Close
    La LigaSpieltag 14
    Live the match inEstadio Santiago Bernabéu
    Real MadridReal Madrid
    vs
    Real SociedadReal Sociedad
    Match Information
    La Liga, Spieltag 14
      Estadio Santiago Bernabéu
     11/23/2019
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

  2. Close
    EuroleagueSpieltag 10
    Live the match inWiZink Center
    Real MadridReal Madrid
    vs
    CSKA de MoscúCSKA de Moscú
    Match Information
    Euroleague, Spieltag 10
      WiZink Center
     11/22/2019
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

EmiratesAdidas

Wählen Sie die Plattform aus, die Sie bevorzugen, um Ihre Tickets zu kaufen.

Real Madrid - Fenerbahçe

5-3: Benzemas 'Hat-Trick' und Sieg gegen Fenerbahçe

Bildergalerie ansehenVideo ansehen

SPIELBERICHT | 31/07/2019 | Javier García | PHOTOGRAPHER: Víctor Carretero

Nacho und Mariano erzielten die anderen Tore von Real Madrid in dem Spiel, das ihre Teilnahme am Audi Cup beendete.
  • Audi Cup
  • Dritter und vierter Platz
  • 31/07/2019
Allianz Arena
5
3
Real Madrid schloss seine Teilnahme am Audi Cup 2019 mit einem Sieg ab. Zidanes Team besiegte Fenerbahce in einem Spiel, in dem die Angriffe wichtiger als die Verteidigung waren. Karim Benzema, Torschütze der ersten drei weißen Tore, war der große Protagonist eines Spiels, in dem Nacho und Mariano das Endergebnis 5-3 sicherten. Der Red Bull Salzburg, nächster Test der madridista Vorsaison (7. August, 19:00 Uhr; Realmadrid TV).

Die Chancen und Tore ließen nicht lange auf sich warten. Fenerbahçe schlug zuerst zu. Rodrigues schoss das erste Tor mit einem Schuss von außerhalb der Strafzone in der sechsten Minute. Der Vorsprung spornte die Türken an, die kurz vor dem zweiten Tor standen, aber auf Keylor Navas stießen. Muriqis Kopfball aus kurzer Distanz und Tufans Fernschuss wurden ebenso vom Costa-Ricaner abgewehrt. Die Reaktion von Madrid verzögerte sich nicht viel und Benzema glänzte. Der Stürmer schaffte das Unentschieden nach einer guten Vorlage von Vinicius Jr. (12’). Zwei Minuten später vermied Altay nach einem großartigen Schuss von Benzema das zweite.

Benzema Torschütze
Nach und nach wurde Real Madrid der Besitzer des Spiels und in der 27. Minute kamen sie in Führung. Kroos flankte ein seitliches Freistoß, den Benzema köpfte und somit ein Double unterzeichnete. Der Franzose war der gefährlichste Spieler und stand kurz davor, das dritte zu erzielen, aber Altay vermied es. Trotz der Dominanz von Zidanes Team egalisierte ein isolierter Angriff von Fenerbahce das Spiel wieder. Dirar erzielte das zweite von Fenerbahce (2:2) nach einem Schuss, der zuerst Odriozola getroffen hatte (34'). Keylor ragte kurz vor der Halbzeitpause wieder hervor, um Muriqis Schuss zu stoppen.

MIGUEL GUTIERREZ DEBÜTIERTE MIT REAL MADRID.

Die zweite Halbzeit begann mit einem sehr offensiven Angriff Madrids auf das gegnerische Tor. Das Ergebnis war das dritte Tor von Benzema, nachdem er eine Flanke von Lucas Vázquez (53') erfolgreich geköpft hatte. Isco sah den vierten nach einem großartigen Zug von Vinicius Jr., aber sein Schuss zischte am Tor vorbei. Wer es geschafft hat, war Tufan, der das dritte Tor für Fenerbahce (3-3) erzielte. Wie in der ersten Halbzeit nutzte Fenerbahce weiterhin seine Chancen und der türkische Mittelfeldspieler schlug den neulich eingewechselten Lunin von außerhalb der Strafzone (59'). Das Torschützenfest ging weiter. Drei Minuten später schaffte Nacho das 4-3 mit einem Nachschuss, nachdem Mariano verfehlt hatte.

Mariano scort
Zwischendurch bewegten die Trainer ihre Reservebänke. Zidane ermöglichte das Debüt des Nachwuchsspielers Miguel Gutiérrez. Es waren noch 20 Minuten übrig und das Spiel war noch sehr offen. Lunin rettete einen Schuss von Reyes im Fünfmeterraum. Und es war Mariano, der das fünfte Tor für die Madridistas schoss. Altay wehrte einen Schuss von Lucas ab und der Stürmer vergrößerte den Vorsprung (79'). Nacho und Mariano hatten in den letzten Augenblicken des Spiels drei weitere Torchancen, aber das Ergebnis blieb 5-3.

Suchen