EmiratesAdidas

Unicaja Banco, das offizielle Finanzinstitut von Real Madrid, ist ein Unternehmen, das sich durch seine Solvenz und finanzielle Solidität auszeichnet. Nach Abschluss der Fusion mit Liberbank ist sie gemessen an den Aktiva die fünftgrößte Bank im spanischen Finanzsystem und hat mehr als 4,5 Millionen Kunden.
 
Sie ist eine börsennotierte Bank mit einer breiten und diversifizierten Präsenz in 80% des spanischen Staatsgebiets. Sie ist ein angesehenes Finanzinstitut in sechs autonomen Gemeinschaften, ihren Ursprungsregionen (Andalusien, Asturien, Kantabrien, Kastilien-La Mancha, Kastilien und León sowie Extremadura), und ist auch auf anderen Märkten wie Madrid, Ceuta und Melilla präsent, wo sie eine traditionelle Präsenz unterhält.
 
Unicaja Banco, eine Bank mit hoher Qualität und solider Bilanz, zeichnet sich durch ihre tiefe Verwurzelung, Kundennähe, Vertrauen und Wissen über ihre Kunden und die Gebiete, in denen sie tätig ist, aus. Als Finanzintermediär stützt sie ihre Tätigkeit auf ihr Interesse, die finanziellen Bedürfnisse ihrer Einwohner auf integrative und nachhaltige Weise zu befriedigen, wobei sie durch die räumliche Nähe ihres Filialnetzes unterstützt wird. 
 
Sie zeichnet sich durch ihr auf das Privatkundengeschäft ausgerichtetes Modell des "Proximity Banking" und des nachhaltigen Wirtschaftens unter umsichtiger Steuerung ihrer Geschäftsstrategie und ihres sozial verantwortlichen Risikoprofils aus, das Qualität, Innovation und digitale Transformation in den Vordergrund stellt und Technologien zur Verbesserung des Kundenservice und der Effizienz der Bank einsetzt.

News

Suchen