EmiratesAdidas

Die englische Private-Equity-Gesellschaft REPX und Real Madrid haben sich 2020 zusammengetan, um in einigen für beide Parteien strategischen Märkten neue Zahlungsdienste anzubieten. Damit bietet der Verein seinen Fans in Lateinamerika, mit Ausnahme von Mexiko, innovative Prepaid-Karten an. Damit ist das Finanzunternehmen auf einem Markt mit 700 Millionen Einwohnern gelandet, auf dem Real Madrid Millionen von Fans hat. Mit REPX kann der Inhaber der Prepaid-Karte seine Leidenschaft zum Ausdruck bringen, aber vor allem erhält er Zugang zu einer Welt voller Vorteile und direktem Kontakt mit seinem Lieblingsteam.

Suchen