LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Valladolid - Real Madrid

Valladolid-Real Madrid: Mission Tabellenführung im José Zorrilla Stadion

Video

NEWS | 26/01/2020 | Alberto Navarro

Die Königlichen, die die letzten 18 Spiele nicht verloren haben, gastieren bei einem Gegner, der in dieser Saison nur einmal zu Hause verloren hat (21:00 Uhr).
Real Madrid macht auch im ersten Monat des Jahres 2020, in dem sie sieben Spiele in drei verschiedenen Wettbewerben (Liga, Königspokal und spanischen Supercup) bestreiten, weiter. Nach der Qualifikation für das Achtelfinale des Pokals, in dem sie auf Saragossa treffen werden, am vergangenen Mittwoch treten sie heute Abend im José Zorrilla Stadion (21.00 Uhr) zum 21. Spieltag der Meisterschaft gegen Valladolid an.

Die Königlichen kommen mit der Absicht, die Führung der Liga nach dem Valencia-Barcelona Spiel (2-0) zu erringen, in die Begegnung. Darüber hinaus werden sie versuchen, weiterhin auf dem hervorragenden Niveau zu spielen, dank dem sie bereits in 18 aufeinanderfolgenden Spielen nicht verloren haben. Valladolid wird es ihnen nicht leicht machen, wie ihre Zahlen als Heimmannschaft zeigen. Die Mannschaft aus Kastilien und León hat nur eines der neun Spiele verloren, die in der Meisterschaft im José Zorrilla ausgetragen worden sind.

REAL MADRID IST DIE MANNSCHAFT MIT DEN WENIGSTEN GEGENTOREN IN DER LIGA.

"Wir sind in einer guten Phase und wollen gegen Valladolid weitermachen", sagte Zidane auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Der französische Trainer, der aufgrund einer Gelbsperre nicht auf Carvajal zählen kann, hat 19 Spieler für das erste Auswärtsspiel der Rückrunde nominiert. Die Königlichen sind die Mannschaft der Meisterschaft, die am wenigsten Tore kassiert (13 Tore in 20 Spielen) und verfügen über 17 Spieler, die in dieser Saison bereits ein Tor erzielt haben.

Der Gegner
Valladolid kommt in das Spiel, nachdem sie am vergangenen Mittwoch gegen Teneriffa aus dem Königspokal ausgeschieden sind. Eine Niederlage, die eine Serie von fünf ungeschlagenen Spielen beendete. In der Liga begannen sie den Spieltag auf der fünfzehnten Position, mit einer Bilanz von vier Siegen, zehn Unentschieden und sechs Niederlagen. Enes Ünal ist mit fünf Toren ihr Torschützenkönig.

Suchen