EmiratesAdidas
Rueda de prensa de Pablo Laso

Laso: “Wir wussten, dass diese Woche sehr anspruchsvoll sein würde”

NEWS | 02/11/2019

"Um Mannschaften wie Baskonia zu besiegen, muss man vieles richtig machen", ergänzte der Trainer.
Pablo Laso betonte in der Vorschau des Baskonia-Real Madrid Spiels des siebten Spieltags der Liga (Sonntag, 18:30 Uhr): "Die Buesa Arena ist eine schwierige Halle und es war wichtig, das Gefühl zu haben, wieder zusammen zu sein. Wir spielen auch gegen eine Mannschaft aus der Euroleague, die gestern Abend ein tolles Spiel gemacht hat. Für uns ist es Pflicht zu verstehen, dass es schwierig werden wird, aber wir müssen von Anfang an vorbereitet sein."

"Wir wussten, dass es eine sehr anspruchsvolle Woche ist, die praktisch letzte Woche in Istanbul begann. Acht Tage sind vergangen und wir haben in Istanbul, in München, zwei Heimspiele gespielt und jetzt spielen wir ein sehr schwieriges Spiel gegen einen der Favoriten."

Schlüsselfaktoren
"Die Schlüsselfaktoren sind, dass sie nicht in einen Spielrhythmus kommen, mit dem sie sich wohl fühlen, den Rebound zu kontrollieren, laufen zu können, wenn wir Optionen haben, und intelligent sein, wenn wir angreifen... Im Endeffekt muss man, um Teams wie Baskonia zu schlagen, vieles richtig machen."

Der Gegner
"Sie haben einen Starspieler wie Shengelia in der Position des Centers oder Power-Forward, der sehr gut darin ist, Körbe zu erzielen, Spiel zu kreieren und im offenen Spielfeld anzugreifen. Sie haben sehr gute Werfer, Pierria Henrys Fähigkeit, das Spiel für sie aufzubauen und Falls Präsenz schüchtert die Gegner ein. Es ist ein gut aufgestelltes Team, das sicher in den oberen Platzierungen positioniert sein wird und es wird ein kompliziertes Auswärtsspiel sein."
Suchen