1. Close
    La LigaSpieltag 16
    Live the match inEstadio Santiago Bernabéu
    Real MadridReal Madrid
    vs
    EspanyolEspanyol
    Match Information
    La Liga, Spieltag 16
      Estadio Santiago Bernabéu
     12/07/2019
    13:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

  2. Close
    Liga EndesaSpieltag 12
    Live the match inWiZink Center
    Real MadridReal Madrid
    vs
    San Pablo BurgosSan Pablo Burgos
    Match Information
    Liga Endesa, Spieltag 12
      WiZink Center
     12/08/2019
    20:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

    Weiter

    Liga Endesa20:00Real MadridvsSan Pablo Burgos

    Previous
EmiratesAdidas

Wählen Sie die Plattform aus, die Sie bevorzugen, um Ihre Tickets zu kaufen.

Entrevista Raúl

Raul, zum 25-jährigen Jubiläum seines Debüts: "Es war ein einzigartiger Moment, an den ich mich sehr gerne erinnere"

Bildergalerie ansehenVideo ansehen

NEWS | 29/10/2019 | Javier Vázquez | PHOTOGRAPHER: Víctor Carretero

Die madrider Legende erinnert sich, für Realmadrid.com, an den 29. Oktober 1994 als er in La Romareda sein erstes Spiel mit dem weißen Team spielte.
Am 29. Oktober 1994 begann in Saragossa die Legende einer der größten Spieler der Geschichte Real Madrids. An diesem Tag gab Raúl González Blanco in La Romareda sein Debüt. Er verteidigte für 16 Saisons das madridista Wappen, in denen er 3 Europapokale, 2 Weltpokale, 1 europäischen Supercup, 6 Ligen und 4 spanische Supercups gewann. Raúl hält den Spielrekord mit Real Madrid (741) und ist mit 323 Treffern der zweithöchste Torschütze seiner Geschichte.

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums seines Debüts bei Real Madrid analysierte Raúl für Realmadrid.com sein Debüt und seine Karriere im Verein, und posierte im Alfredo Di Stéfano Stadion mit dem Trikot, das er an diesem Tag in Saragossa trug. Die 7 erinnert sich an den 29. Oktober 1994: "Es war ein einzigartiger Moment, an den ich mich mit besonderer Zuneigung erinnere, denn ohne diesen Tag hätte ich nicht die Karriere haben können, von der ich geträumt habe und die viele, viele Jahre dauerte. All die Träume, die ich hatte, ein Fußballspieler zu sein, wurden an diesem Tag wahr."

Goles con historia: Raúl temporada 1994 - 1995
"Ich habe viele Erinnerungen daran, wo ich lebte, ich war sehr jung, ich war praktisch ein Kind, und der Traum, den ich von klein auf hatte, nämlich Profi zu werden, wurde wahr, als ich dieses Trikot am 29. Oktober in Saragossa trug. Wenn ich dieses Trikot sehe, erinnere ich mich an viele Dinge, die ich erlebte, als ich noch sehr klein war."

La Romareda
"Saragossa... Schau, wie die Dinge laufen, da habe ich mein erstes und letztes Spiel gespielt. Im ersten hatte ich viele Chancen und ich schoss kein Tor, und in meinem letzten Spiel mit dem Trikot von Real Madrid, in dem ich mich am Knöchel verletzt habe, lief ich auf das Tor zu bevor der Wechsel durchgeführt wurde, Cristiano gab mir den Ball und ich konnte das letzte Tor schießen, und in diesem Stadion passierte es. Mein erstes und letztes Match mit Real Madrid war in Saragossa. Ich mag diese Stadt und das Stadion von La Romareda sehr gerne".
"Mit 17 Jahren erkennst du nicht einmal die Verantwortung, für Real Madrid zu spielen. Ich war sehr jung und meine Leidenschaft war es Fußball zu spielen. Butragueño war einer der Spieler, die mir am meisten geholfen haben. Es war sein letztes Jahr im Club, ich konnte seinen Abschied erleben, er war ein Symbol nicht nur für Real Madrid, sondern auch für den spanischen Fußball. Das Einzige, was ich versuchte, war es, es zu genießen, jeden Tag das Maximum zu geben, diesen Moment zu nutzen, weil ich nicht wusste, wie lange es dauern würde. Nach und nach gelang es mir, die zweite Saison zu beginnen, die dritte...."

Die 7
"In meinem ersten Jahr spielte ich mit der 17, als man die Trikots mit den Namen und Nummern der Spieler herstellte. In Capellos Etappe, als er 96 ankommt, habe ich bereits die 7 und es war eine gewisse Verantwortung, weil sie von Symbolen des Madridismo getragen worden war, die im Gedächtnis der Madridistas eingebrannt sind. Es war immer eine Verantwortung, aber nicht nur die 7, sondern auch das Wappen von Real Madrid in jedem Moment zu tragen."

Raúl, Synonym für Tor
"Glücklicherweise gibt es viele Tore, aber ich erinnere mich immer an das erste, so wie ich mich an das Trikot vom 29. Oktober, vom Debüt in Saragossa, erinnere. Es war mein Traum, im Bernabéu zu spielen und dieses erste Tor zu erzielen, das auch noch in einem Derby gegen Atletico Madrid fiel. Es war etwas Wunderbares und Unglaubliches, nach Laudrup Pass. Ich kann mich immer wieder daran erinnern, es ist, als würde ich es mir gerade ansehen. Und dann das Tor im Weltpokal oder die der Champions-League-Finals. Sicherlich viele, die dem Team auf die eine oder andere Weise helfen konnten, drei Punkte zu bekommen, zu versuchen, eine Liga zu gewinnen oder einer Champions League näher zu kommen. Glücklicherweise konnte ich dem Team mit vielen Toren helfen, aber das Wichtigste ist der Weg und der hat mir sehr viel Spaß gemacht
"Die Statistiken kann man überbieten. Sicherlich wird jemand kommen, der den Spielrekord brechen wird. Ich bin sehr glücklich und stolz auf all die Saisons, in denen ich im Club war, die Spiele, die ich gespielt habe, die Titel... Sicherlich hätte ich mehr tun können und wir hätten mehr erreichen können, aber ich habe es genossen und vor allem habe ich immer versucht, mein Bestes zu geben. Ich habe immer versucht, meinen Teamkollegen, den Trainern und dem Verein zu helfen, die Fans in jedem Spiel, das sie von Real Madrid gesehen haben, glücklich zu machen, und das ist für mich das Wichtigste. Ich bin in diesem Haus aufgewachsen, ich kam mit 15 Jahren an und neben dem Professionellen hat mir Real Madrid alles im persönlichen Bereich gegeben.Auch meiner Familie, meinen Eltern, dann habe ich eine Familie gegründet und meine Kinder leben jedes Spiel von Madrid mit Leidenschaft.  Es ist ein gegenseitiges Gefühl, dass sowohl der Club mit Raúl als auch Raúl mit dem Club spürt."
Suchen