EmiratesAdidas
PSG - Real Madrid

Zidane: “Uns hat Intensität gefehlt"

NEWS | 18/09/2019

"Der Wettbewerb hat gerade erst begonnen, wir sind mit diesem Spiel nicht zufrieden, aber wir müssen an das nächste denken", fügte er hinzu.
Zinedine Zidane erschien im Presseraum des Parc des Princes nach dem Spiel gegen PSG. Der Trainer sagte: "Es hat uns an Intensität gefehlt. In einem so anspruchsvollen Wettbewerb, wenn es dir an Intensität mangelt, ist es kompliziert. Wir haben alle Zweikämpfe verloren. Wir wissen, wie schwierig dieser Gegner ist. Es war ein schlechtes Spiel für uns. Sie waren besser. Wir haben das erwartete Niveau nicht erreicht."

"Wir kamen gut ins Spiel, kontrollierten die ersten 15 Minuten ein wenig. Aber dann haben uns eine Menge Dinge gefehlt. Wir hatten zwei Chancen und erzielten zwei Tore, aber sie wurden aberkannt. Es ist sehr wenig. Manchmal haben wir viele Chancen und erzielen keine Tore, aber heute hatten wir diese Chancen nicht."
 
"Jetzt müssen wir an das nächste Spiel denken. Der Wettbewerb hat gerade erst begonnen, wir sind mit diesem Spiel nicht zufrieden, aber wir müssen an das nächste denken."

PSG
"Sie waren in allen Aspekten überlegen: im Ballbesitz, im Mittelfeld und, was mich am meisten gestört hat, in Intensität. Was mich am meisten beunruhigt hat, ist, dass das Team nicht die für diesen Wettbewerb notwendige Intensität hatte."
 

WIR HABEN EIN SPIEL AM SONNTAG UND MÜSSEN UNS DARAUF KONZENTRIEREN.

"Wir waren nicht konzentriert. Sie sind überlegen gewesen, haben drei Tore erzielt und den Sieg verdient."
 
Mangelnde Torchancen
"Ich habe es nicht gemocht, dass es mit den Offensivspielern, die auf dem Feld waren, keine Torchancen gab. Es war seltsam. Es ist nicht so, dass ich mir Sorgen mache, aber mit den Spielern, die wir haben, schaffen wir normalerweise mehr Torchancen. Das war heute aber nicht möglich."

Courtois
"Wir sitzen alle im selben Boot, egal ob wir gewinnen oder verlieren. Wir müssen diese Niederlage vergessen. Wir haben ein Spiel am Sonntag und müssen uns darauf konzentrieren. Wir sind alle schuld."

Suchen