EmiratesAdidas

Julián Palacios

1900 · 1902
Geburtsort
Madrid
Geburtsjahr
22/08/1880

Er war der Vorreiter und erster Präsident von Real Madrid. Seine große Leidenschaft für Fußball drängte ihn die Schöpfung des weißen Vereins anzustiften. Diese Sportart begann ihn im Alter von 20 Jahren zu interessieren. Der Madrider traf sich mit einer Gruppe englischer Freunde an der Universität, wo er Bergbautechnik studierte. Das Hauptthema aller Gespräche war Fußball (in England war dieses Spiel schon früher geboren). Es war der Fluchtweg um den Pessimismus, den es wegen der kolonialen Katastrophe am Ende des Jahrhunderts gab, hinter sich zu lassen.
 
Sein Schwiegervater, ein wichtiger Marmorschleifer der Zeit, übergab ihn mehrere Gelände, die dazu beitrugen, die ersten Schritte der Gesellschaft zu machen. Auf diesem Feld weckten Spieler mit bis zu den Knien hochgekrempelten Hosen und T-Shirts das Interesse der vorbeilaufenden Fußgänger; ein neues Spiel kam zu Stande.

Palacios gründete 1900 den Madrid F.C., obwohl dies nicht auf offizielle Weise geschah. Für dessen Mitglieder handelte es sich schlicht um eine Vergnügung. Es gab ein größeres Interesse daran, einen Ball zu treten, als an den Regeln einer Sportart, die noch in der der Entstehungsphase war. Neben dem Leiter war Julián Palacios auch der erste Kapitän und der erste Mittelstürmer der damaligen Mannschaft.

1902 verließ er die Präsidentschaft, welche er an Juan Padrós übergab, wer dem Verein offiziellen Charakter gab.

Buscar