1. Close
    La LigaSpieltag 14
    Live the match inEstadio Santiago Bernabéu
    Real MadridReal Madrid
    vs
    Real SociedadReal Sociedad
    Match Information
    La Liga, Spieltag 14
      Estadio Santiago Bernabéu
     11/23/2019
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

  2. Close
    EuroleagueSpieltag 9
    Live the match inWiZink Center
    Real MadridReal Madrid
    vs
    Khimki  Khimki
    Match Information
    Euroleague, Spieltag 9
      WiZink Center
     11/19/2019
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

EmiratesAdidas

Wählen Sie die Plattform aus, die Sie bevorzugen, um Ihre Tickets zu kaufen.

Miguel Muñoz Miguel Muñoz Mozún

1948 · 1958
Geburtsort
Madrid
Geburtsjahr
19/01/1922

Miguel Muñoz, eine Legende der Real Madrid-Geschichte

Position: Mittelfeldspieler
Einsätze: 275 offizielle Spiele
Erzielte Tore: 24
Einsätze spanische Nationalmannschaft: 7 Spiele

Madrider Herkunft und Real Madrid-Anhänger. Als ein Mittelfeldspieler mit Persönlichkeit, war Miguel Muñoz zehn Jahre lang Hauptfigur des weißen Vereins. Er war Kapitän und Vorbild der fünfziger Jahre. Als Spieler und Trainer gab er alles für den Klub, der es ihm ermöglichte, fünf Europapokale in seinen zwei Etappen zu gewinnen.

Seine Karriere in der Sportwelt begann im Madrider Fußball, um danach bei Logroñés, Racing de Santander und Celta de Vigo zu spielen. Miguel Muñoz und Pahíño machten eine glänzende Saison beim galizischen Verein, die mit beiden Spielern 1948 bei Real Madrid endete. Der Klub befand sich in einer Übergangsphase, mit Verpflichtungen, die es schafften, aus ihm den Hauptverein des spanischen Fußballpanoramas zu machen. Seinen ersten Liga-Titel eroberte er in der Saison der Jahre 1953-54.

Am 13. Juni 1956, im Parc des Princes, war er, als Mannschaftskapitän, der erste Spieler, der den Europapokal entgegennahm. Muñoz, Di Stéfano, Rial,Marquitos und Co. konnten den Stade Reims in Paris besiegen, und eröffneten somit eine der glorreichsten Phasen der Madridistas.

Im Team war er bis 1958. Es waren zehn Jahre, in denen er drei Europapokale, vier spanische Meisterschaften und zwei Copas Latinas gewinnen konnte. Nach seinem Laufbahnende als Spieler, war er weiterhin an den Klub gebunden, zunächst als Trainer des Plus Ultra und später auch des Profi-Teams.

Weitere Erfolge als Madrider Trainer

Miguel Muñoz beendete seine Karriere, um auch als Trainer künftig ein Vorbild zu werden. Der Madrider brach den Rekord eines jeden Trainers, der am längsten bei Real Madrid tätig war. Vierzehn Jahre in Folge steuerte er das Team und hinterließ den Fingerabdruck eines Gewinners.

Vierzehn Titel wurden den Vitrinen im Santiago Bernabéu hinzugefügt, bis er 1974 seinen Platz an Luis Molowny weitergab. Darunter befinden sich zwei weitere Europapokale und der erste Interkontinentale Weltpokal. Außerdem war er auch ein wichtiger Trainer für die Nationalmannschaft.


Honours

Erfolge als Spieler 
3 Europapokale
4 spanische Meisterschaften
2 Copas Latina
 
Erfolge als Trainer
2 Europapokale
1 Interkontinentaler Weltpokal
9 spanische Meisterschaften
2 spanische Pokale
 

Suchen