EmiratesAdidas

Olivares Manuel Olivares Lapeña

1931 · 1934
Geburtsort
Son Servera (Mallorca)
Geburtsjahr
02/04/1909

Der erste "Pichichi" von Real Madrid

Position: Stürmer
Spiele bei Real Madrid: 73
Tore: 74

Manuel Olivares kam 1931 von Alavés zu Real Madrid und war in den drei Spielzeiten, die er hier verbrachte, der wichtigste Offensivspieler der Mannschaft. Seine Tore waren entscheidend für den Gewinn der ersten beiden Ligatitel in unserer Geschichte (1932 und 1933).

In diesen Jahren wurde Olivares zu einem der besten Stürmer Spaniens, wie seine Leistung in der Saison 1932/33 zeigte, als er mit 16 Toren in 14 Spielen die erste Pichichi-Trophäe für einen Real Madrid Spieler gewann. Diese Auszeichnung wurde in der Saison 1952/53 eingeführt, obwohl die Zeitung Marca die Torschützenkönige der vorangegangenen Spielzeiten symbolisch auszeichnete.

Der Stürmer gewann in all seinen Spielzeiten bei Real Madrid Titel, und bei seinem Abschiedsspiel 1934 holte er den spanischen Pokal. Außerdem gewann er drei Mancomunados Trophäen. Er wurde einmal von der spanischen Nationalmannschaft eingesetzt und verstarb am 16. Februar 1976. 


Honours

2 Ligen
1 Spanischer Pokal
3 Mancomunados Trophäen

Suchen