EmiratesAdidas

Juanito Alonso Juan Adelarpe Alonso

1949 · 1961
Position
Portero
Geburtsort
Fuenterrabía (Guipúzcoa)
Geburtsjahr
13/12/1927

Sicher und intuitiv

Position: Torwart
Einsätze: 296 Pflichtspiele
Einsätze spanische Nationalmannschaft: 2 Spiele

Sicherheit ist das beste Wort, das den Torwart der fünf Europapokale definiert. Das Team, das vom ganzen Kontinent bewundert wurde, hatte mit dem Torwart aus der baskischen Provinz Guipuzcoa das Tor reichlich gesichert. Seine fast 300 Spiele mit den Madridistas und seine zwei Einsätze mit der spanischen Nationalmannschaft hatten nur ein Geheimnis: „Arbeiten, arbeiten und arbeiten.“

Wie viele andere baskische Torhüter formte er sich an den Stränden der baskischen Provinz Guipuzcoa. Im Alter von 18 Jahren wurde er von Logroñés verpflichtet und danach von Ferrol. Seine starken Leistungen richteten die Aufmerksamkeit vom Real Madrid auf ihn, das seine Verpflichtung im Jahre 1949 schaffte. Obwohl jedes Jahr neue Torhüter kamen, die mit ihm um die Stelle des Torwarts kämpften verlor Alonso nie seinen Platz im Tor.

Zusammen mit Di Stéfano, Puskas und Gento, unter anderen, formte er ein historisches Team. Herr und König in Spanien und Europa, eroberte der Torwart 18 Titel in seinen 14 Saisons mit den Madridistas.

Was aber seine Rivalen nicht erreichten schafften die Verletzungen. Ein rätselhaftes Lungenproblem und ein gebrochenes Schlüsselbein hielten ihm vom Spielen ab. Das letzte Mal, das er das Tor der Madridistas hütete, war in einer verdienten Ehrung, die ihm der Verein in einem Spiel gegen River Plate veranstalte. Dies bedeutete der Abschied von einem der besten Spieler. Er starb am 8. September 1994.


Honours

5 Europapokale
1 Weltpokal
2 „Copas Latinas“
5 spanische Meisterschaften

Suchen