EmiratesAdidas

Jaime Jaime Sánchez Fernández

1997 · 1999
Geburtsort
Madrid
Geburtsjahr
20/03/1973

Er bestritt das Finale von La Séptima

Position: Mittelfeld
Spiele bei Real Madrid: 66

Jaime ist einer der Helden, die den siebten Europapokal in Amsterdam gewannen. Vor diesem historischen Ereignis begann seine Karriere im Verein 1993 bei Real Madrid C. Nach zwei Spielzeiten bei Castilla in der Segunda División und einer bemerkenswerten Saison auf Leihbasis bei Racing Santander kehrte er zu unserer Mannschaft zurück und erlebte einen legendären Moment.

Der Mittelfeldspieler bestritt in der Saison 1997/98 die beiden Partien des spanischen Supercups, der gegen Barcelona gewonnen wurde. Während der gesamten Saison war er einer der von Heynckes am häufigsten eingesetzten Spieler, und auch das Champions-League-Finale war keine Ausnahme. Im Spiel gegen Juventus wurde er in der 81. Minute für Morientes eingewechselt.

Er blieb eine weitere Saison im Kader von Real Madrid und gewann den zweiten Weltpokal des Vereins gegen Vasco da Gama. Im Jahr 1999 wechselte er zu Deportivo La Coruña, wo er dem Verein zu seinem ersten Ligatitel verhalf.


Honours

1 Europapokal
1 Weltpokal
1 spanischer Supercup

Suchen