EmiratesAdidas

Canario Darcy Silveira dos Santos

1959 · 1962
Geburtsort
Río de Janeiro (Brasilien)
Geburtsjahr
24/05/1934

Im Finale von La Quinta in der Startelf

Position: Stürmer
Spiele bei Real Madrid: 34 Pflichtspiele
Tore: 7

Canario kam in der Saison 1959/60 zu Real Madrid und beendete seine erste Spielzeit mit einem der besten Spiele in der Geschichte des Fußballs. Der Brasilianer stand im Finale gegen Eintracht Frankfurt in der Startelf, das Real Madrid mit 7:3 gewann und in dem der fünfte Europapokal geholt wurde. Canario teilte sich die vorderste Reihe mit Di Stéfano, Puskas, Gento und Del Sol.
 
Er war Nationalspieler der brasilianischen Nationalmannschaft und gewann auch den Weltpokal, wobei er im Hinspiel des Finales gegen Peñarol spielte. Danach gewann er zwei Ligatitel und einen spanischen Pokal. Nach seiner Zeit bei Real spielte er in der Primera División bei Sevilla und Saragossa, wo er Teil der Sturmreihe von Los Magníficos war.


Honours

1 Europapokal
1 Weltpokal
2 Ligen
1 spanischer Pokal

Suchen