EmiratesAdidas

Santillana Carlos Alonso González

1971 · 1988
Geburtsort
Santillana del Mar (Cantabria)
Geburtsjahr
23/08/1952

Ein Torschütze mit einem eindrucksvollen Sprung

Position: Stürmer
Einsätze: 645 Pflichtspiele
Erzielte Tore: 290
Einsätze spanische Nationalmannschaft: 56 Spiele

Er war einer der besten Stürmer des Fußballs seiner Zeit. Er wurde durch seine sensationellen Kopfbälle charakterisiert, da er eine unglaubliche Sprungkraft besaß. Bei Real Madrid kam es zwischen ihm und Juanito zu einer sagenhaften Partnerschaft und er war unentbehrlich für den Sieg von neun Ligen.

Seine Ankunft bei Real Madrid fand 1972 statt, nachdem er in der Zweiten Liga bei Racing Santander Pichichi gewesen war. Er begann, im Alter von 19 Jahren, eine erfolgreiche Karriere, in der er 16 Titel gewinnen sollte.

Die Ziffern des Kantabrers mit dem weißen Trikot waren erstaunlich: 186 Treffer in der Liga und 290 insgesamt. Zum Zeitpunkt seines Karriereendes, wurde er nur von Alfredo Di Stéfano übertroffen. Im Mai 1988 genoss Santillana seinen letzten offiziellen Einsatz im Verein gegen Valladolid. Das war der Tag, an dem der Klub seinen 23. Liga-Titel feierte.

Seine hervorragenden Erfolge wurden mit der spanischen Nationalmannschaft vervollständigt. Er nahm an zwei Weltmeisterschaften (Argentinien 1978 und Spanien 1982) teil und wurde 1984 Vizeeuropameister. In der Qualifikationsphase für dieses Turnier hatte Santillana vier Tore im historischen 12-1 gegen Malta erzielt.


Honours

2 UEFA-Pokale
9 spanische Meisterschaften
4 spanische Pokale
1 Ligapokal
 

Suchen