EmiratesAdidas

Antúnez José Miguel Antúnez Melero

1991 · 1998
Geburtsort
Madrid
Geburtsjahr
21/02/1967

Der Point Guard der Octava

José Miguel Antúnez kam in der Saison 1991/92 zu Real Madrid und blieb bis 1997/98 im Verein. Sieben Spielzeiten, in denen er zu einem wichtigen Akteur in der Spielleitung einer Mannschaft wurde, in der es Spieler mit sehr viel Talent wie Sabonis, Arlauckas oder Biriukov gab. Er war der Starting-Point-Guard des achten Europapokals von Real Madrid, der 1995 im Finale in Saragossa gewonnen wurde, in dem er 32 Minuten spielte und 12 Punkte erzielte. Während seiner Zeit bei Real gewann er fünf weitere Titel.

Als starker Point Guard mit imposantem Körperbau war er seiner Zeit voraus, weil man solche athletischen Spieler in seiner Position üblicherweise nicht sah. Er zeichnete sich auch durch seinen Spielüberblick und eine großartige Verteidigung aus. Er war A-Nationalspieler mit Spanien (46 Mal) und gewann 1991 die Bronzemedaille bei der EuroBasket in Rom.


Honours

1 Europapokal
2 FIBA Europapokale der Pokalsieger
2 Ligen
1 Königspokal
Bronzemedaille bei der EuroBasket in Rom (1991)

Suchen