LazoGanadores de Champions LeagueOtro

Florentino Pérez: "Gemeinsam haben wir alle möglichen Widrigkeiten überwunden und konnten einzigartige Herausforderungen und Aufgaben meistern"

NEWS. 17/12/2022

"Nach 120 Jahren sind wir immer noch führend in den Bereichen Sport, Wirtschaft und Wohltätigkeit", sagte der Präsident bei der Verleihung der Abzeichen 2022.

Florentino Pérez leitete die Zeremonie zur Verleihung der Abzeichen 2022 an die Mitglieder von Real Madrid, die 25, 50 und 60 Jahre ununterbrochene Treue zum Verein gezeigt haben. Nach der Präsentation von Emilio Butragueño ergriff der Präsident das Wort: "Willkommen zu einem der emotionalsten und schönsten Ereignisse, die wir in unserem Club feiern. Wir sind nach drei Jahren wieder zusammen, weil die Pandemie uns daran gehindert hat, diesen für uns alle so besonderen Moment in Präsenz zu feiern."
 
"Was wir heute zum Ausdruck bringen wollen, ist die große Dankbarkeit von Real Madrid für Ihre Leidenschaft, Ihr Engagement und Ihre Treue zu unserem Verein. Das haben Sie Ihr ganzes Leben lang bewiesen, als Mitglieder von Real Madrid, ununterbrochen, 25, 50 und sogar 60 Jahre lang. Und ich als Präsident von Real Madrid bin stolz darauf, dass ich auf diesem langen Weg der Freuden, den wir gemeinsam gegangen sind, auf Sie zählen kann."
 
Werte
"Diese Abzeichen, die Sie heute erhalten, stehen für all die Werte, die uns immer begleitet haben und die dieses Gefühl, den Madridismo, genährt haben. Werte wie Aufopferung, Einsatz, Leistung, der Wunsch, sich zu verbessern, Bescheidenheit, Respekt und Solidarität."
 
Einigkeit
"So erkennt man Real Madrid und so haben wir Ziele erreicht, die für viele unmöglich erscheinen mögen. Aber wir wissen, dass unsere große Stärke unsere Einigkeit ist. Gemeinsam haben wir alle möglichen Widrigkeiten überwunden und konnten fast einzigartige Herausforderungen meistern."
 
Der Verein der 24 Europapokale
"Real Madrid hat eine 120-jährige Geschichte hinter sich. Es ist der Verein der 24 Europapokale, 14 im Fußball und 10 im Basketball. Heute gedenken wir auch all der großen Persönlichkeiten, die das erfolgreichste Trikot im Fußball und Basketball bis zum Ende verteidigt haben."

Video.Video der Verleihungszeremonie der Abzeichen 2022

"Einige dieser Legenden sind heute hier. Sie haben verschiedene Phasen unseres Vereins geprägt, aber sie haben stets eine gemeinsame Eigenschaft, die für uns unerlässlich ist: Real Madrid gibt niemals auf. Wir haben es letzte Saison im Fußball wieder erlebt. Wir haben etwas Außergewöhnliches erlebt, das in die Geschichte von Real Madrid und in die Geschichte des Weltfußballs eingehen wird. Der 14. Europapokal ist bereits ein Symbol dafür, was uns als Sportinstitution auszeichnet."
 
Führung
"Wenn wir in den schwierigsten Situationen zusammen sind, sind unsere Werte am stärksten. Auf diese Weise ist es uns gelungen, Real Madrid zur prestigeträchtigsten Sportinstitution der Welt zu machen. Nach 120 Jahren sind wir immer noch führend in den Bereichen Sport, Wirtschaft und Wohltätigkeit. Wir haben eine Real Madrid Stadt, die von allen, die sie besuchen, bewundert wird und die zu einem Vorbild für die großartigen Sportanlagen geworden ist, die es heute gibt."
 
"Wir haben so gemeinsam unseren fünften Champions-League-Titel in den letzten neun Spielzeiten errungen. Und im Fußball erleben wir einen der spektakulärsten Erfolgsläufe unseres Lebens. 23 Titel in den letzten 12 Saisons."
 
Neues Bernabéu
"Wir sehen schon jetzt, wie einer dieser großen Träume in Erfüllung geht. Der Umbau des Santiago Bernabéu Stadions ist einer der großen Meilensteine in der Geschichte unseres Vereins. Und wie ich schon oft gesagt habe, wird es ein Vorher und Nachher für Real Madrid und auch für die Stadt Madrid sein."
 
"Das Bernabéu wird eines der größten Freizeit- und Unterhaltungszentren Europas und eine der wichtigsten Touristenattraktionen unserer Stadt sein. Eine architektonische und avantgardistische Ikone, die das ganze Jahr über geöffnet sein wird und die jeder besuchen wird. Ein sichereres Bernabéu, komfortabler für Mitglieder und Fans und ein Entwicklungsmotor für ein städtisches Umfeld, das sich dank der Stärke des Stadions, dessen Bauarbeiten im nächsten Jahr abgeschlossen werden sollen, verändern wird."
 
Selbstanspruch und Spitzenleistungen
"Der Madridismo ist eine Selbstverpflichtung, es ist das ständige Streben nach Spitzenleistungen. Und deshalb wollen wir immer mehr. Wir haben 14 Europapokale, und wir kämpfen bereits um den 15. Das ist unsere Art, an den Sport und das Leben heranzugehen. Unsere großen Vorbilder wie Santiago Bernabéu, Alfredo Di Stéfano, Paco Gento und unser Ehrenpräsident Amancio Amaro haben uns den Weg gezeigt, den wir einschlagen sollten, um diesen Mythos und dieses Gefühl, das den Madridismo ausmacht, zu stärken."
 
"Wir sind stolz darauf, diesen Weg zu gehen und in den Herzen von Millionen von Menschen in allen Teilen der Welt präsent zu sein, unabhängig von ihrer Nationalität, Kultur, Sprache oder Religion."

Suchen