EmiratesAdidas

Real gewinnt La Decimocuarta!

SPIELBERICHT. 28/05/2022. Javier García. Photographer: Antonio Villalba, Helios de la Rubia und Víctor Carretero

Real Madrid schlägt Liverpool in Paris durch ein Tor von Vini Jr. und baut seinen Legendenstatus in Europa aus.

La Decimocuarta gehört bereits uns. Die Legende von Real Madrid im Europapokal wird fortgesetzt. Die Könige des europäischen Wettbewerbs besiegten Liverpool in Paris und krönten damit eine denkwürdige Ausgabe, in der sie in epischen Momenten auftraten, die für immer in Erinnerung bleiben werden. Ein Tor von Vini Jr. in der zweiten Halbzeit entschied ein ausgeglichenes Finale, in dem Courtois überragend war und in dem die Unterstützung der Fans von Real Madrid im Stade de France einmal mehr entscheidend war.

Das Endspiel, das sich am häufigsten in der Geschichte wiederholt hat, begann wegen Problemen mit dem Zugang der Fans zum Stadion mit 36 Minuten Verspätung. Am Anfang legte Liverpool ein hohes Pressing an den Tag, während Real versuchte, die englische Abwehr auszuspielen. Die Partie wurde in der Nähe des Strafraums der Blancos gespielt, und in der 16. Minute wehrte Courtois zum ersten Mal einen Schuss von Salah ab. Nach dieser Chance erhöhte die Klopp-Elf einige Minuten lang das Pressing. Thiago und Salah versuchten es aus der Distanz, und Mané hätte mit einem Schuss, den Courtois an den Pfosten lenkte, beinahe den ersten Treffer besorgt (21.).

Nach und nach gelang es Real, dem Druck von Liverpool zu entkommen und sich mehrere lange Ballbesitzphasen zu verschaffen. Vini Jr. versuchte sein Glück auf der linken Seite, konnte aber keine klaren Chancen auf Alissons Tor herausspielen. Salah scheiterte mit einem Kopfball erneut an Courtois (34.) und Henderson verfehlte mit einem wuchtigen Schuss von der Strafraumgrenze den Kasten (41.). Das war der Vorgeschmack auf das nicht anerkannte Tor unserer Mannschaft. Valverde erkämpfte sich einen Ball von Benzema im Strafraum und nachdem er an Fabinho abgeprallt war, kam der Ball zurück zu dem französischen Stürmer, der ihn an Alisson vorbei ins Tor schob. Der Schiedsrichter erkannte das Tor auf Anweisung des VAR jedoch ab, und das Finale ging mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause.

Video.0-1: Real gewinnt La Decimocuarta!

Real kam nach dem Seitenwechsel besser ins Spiel und gab den Rhythmus vor. Dafür wurden sie bald belohnt. Valverde flankte von rechts auf Vini Jr., der am langen Pfosten nur noch einzuschieben hatte (59.). Trotz des Gegentreffers drängte Liverpool nach vorne. In der 64. Minute zwang Salah mit einem platzierten Schuss Courtois zu einer Glanzparade. Vier Minuten später parierte der Belgier erneut gegen den ägyptischen Stürmer.

Das Spiel ging in den Endspurt und alles war noch offen. Liverpool suchte immer noch den Ausgleich, und Real hätte das Spiel durch Konter vorentscheiden können. In der 82. Minute rettete Courtois mit einer weiteren spektakulären Parade im Eins-gegen-Eins gegen Salah. Ceballos und Camavinga, die eingewechselt worden waren, hätten den zweiten Treffer erzielen können. Liverpool spielte mehrere Flanken, aber der Spielstand änderte sich nicht mehr. Nach dem Schlusspfiff wurde auf dem Spielfeld und auf den Tribünen gefeiert. La Decimocuarta schließt eine beeindruckende Saison ab, in der unsere Mannschaft die Champions League, die Liga und den spanischen Supercup gewonnen hat.

Kalender

Chronologie

Ereignisse

.

Suchen