EmiratesAdidas

Lebewohl, Gento

Am 18. Januar 2022 verstarb der einzige Spieler der Geschichte, der sechs Europapokale gewonnen hat.

SPECIALS

Die Legende des Weltfußballs spielte 18 Saisons bei Real Madrid und war seit 2016 der Ehrenpräsident des Vereins.

Am 18. Januar 2022 verstarb Francisco Gento im Alter von 88 Jahren. Er ist eine Legende des Weltfußballs und eine Schlüsselfigur in der Geschichte von Real Madrid. Er spielte 18 Spielzeiten in unserem Verein, von 1953 bis 1971, und ist der einzige Spieler der Welt, der sechs Europapokale gewonnen hat. Seine unvergleichliche Erfolgsbilanz umfasst 12 Ligatitel, 1 Weltpokal, 2 Copas Latinas, 2 spanische Pokale und 1 kleinen Weltpokal.
 
Gento, der seit 2016 Ehrenpräsident des Vereins war, absolvierte 600 Pflichtspiele und erzielte 182 Tore für unsere Mannschaft. Er war zu seiner Zeit der beste linke Flügelstürmer der Welt und wurde während seiner Karriere bei Real Madrid zum Bindeglied zwischen zwei legendären Mannschaften: dem Team der ersten fünf Europapokale und dem Real Madrid Yeyé. Zusammen mit Kopa, Rial, Di Stéfano und Puskas bildete er eine historische Sturmreihe.

Video.Am 18. Januar 2022 verstarb der einzige Spieler der Geschichte, der sechs Europapokale gewonnen hat.

Nach seinem Tod häuften sich die Bekundungen der Zuneigung. Präsident Florentino Pérez erklärte: "Er gehörte zu einer Generation von legendären Spielern, die die Geschichte von Real Madrid veränderten und den Klub zum angesehensten und bewundertsten der Welt machten." Die Mannschaft legte vor dem Training eine Schweigeminute in der Real Madrid Stadt ein und Kapitän Marcelo sagte: "Gento gehört zur Legende des Fußballs, und wir werden ihn nie vergessen."

Die Anerkennung für Gentos Figur war international. Madridistas, Persönlichkeiten, Vereine und Sportler übermittelten ihre Beileidsbekundungen. Unter ihnen waren auch König Felipe VI. und Königin Letizia: "Er wird als Mythos und Vorbild dem Weltfußball in Erinnerung bleiben."   
 

Florentino Pérez: "Gento ist eine unserer großen Legenden und wir werden ihn alle in Erinnerung behalten."

In der Ehrentribüne des Santiago Bernabéu fand die Totenwache für Francisco Gento statt. An der Zeremonie nahmen eine große Gruppe von Vertretern von Real Madrid, angeführt vom Präsidenten, zahlreiche Persönlichkeiten, Vertreter von Institutionen und Hunderte von Fans teil, die die Familie des Ehrenpräsidenten begleiteten. Unter emotionalen Ovationen verließ der Sarg von Gento das Stadion und machte sich auf den Weg nach Guarnizo (Kantabrien). Seine Heimatstadt nahm den Abschied von einer der größten Legenden des Vereins und des Weltfußballs. In seinem Heimatstadion, dem Santiago Bernabéu, wurde ihm vor dem Spiel gegen Elche eine emotionale Hommage gewidmet.

BILDERGALERIE

  • Gento, der einzige Spieler mit sechs Europapokalen der Geschichte

  • Das Santiago Bernabéu würdigte Paco Gento mit einer emotionalen Ehrung

  • Totenwache im Santiago Bernabéu für Paco Gento

  • Letzter Abschied von Gento

Suchen