EmiratesAdidas

Real baut die Tabellenführung weiter aus

SPIELBERICHT. 04/12/2021

Die Tore von Vini Jr. und Jović in San Sebastián bescherten unserer Mannschaft den achten Sieg in Folge. Sie liegt nun mit 8 Punkten Vorsprung auf Platz eins.

Real Madrid festigt seine Position an der Tabellenspitze der Liga. Ancelottis Männer gewannen in der Reale Arena und haben nun 8 Punkte Vorsprung auf den zweiten Platz. In einem intensiven und vor allem in der ersten Halbzeit hart umkämpften Spiel gegen Real Sociedad, die im Rennen um die Champions-League-Plätze sind, gab unser Team noch einmal alles. Und in einem so wichtigen Match ließen die Chancen nicht lange auf sich warten. Die erste Gelegenheit kam durch einen Schuss von Vini Jr. in der 3. Minute zustande. Benzema und Kroos setzten Remiro im Strafraum unter Druck und der Abschluss des Brasilianers führte fast zum ersten Tor. Real Sociedad antwortete mit einem Kopfball von Isak, den Militão klärte.

Das Spiel entwickelte sich bald zu einem offenen Schlagabtausch. Unglücklicherweise musste Benzema nach einer Viertelstunde verletzungsbedingt ausgewechselt werden und Jović ersetzte ihn. Trotz des Rückschlags war Real sowohl am Ball als auch bei den Konterangriffen, die stets von Vini Jr. eingeleitet wurden, sehr stark. Nach einer halben Stunde prallte ein Freistoß von Kroos gegen die Mauer. Imanols Männer versuchten es zunächst mit einem Eckball und dann mit einem Versuch von Januzaj über die rechte Seite, doch Militão war zur Stelle, um den Schuss von Isak abzuwehren. Die letzte Chance vor der Pause hatte Oyarzábal, der den Ball ans Außennetz jagte.

Video.Real baut die Tabellenführung weiter aus

Es war schwierig, das Tempo der ersten Halbzeit beizubehalten, aber nach dem Wiederanpfiff gab unsere Mannschaft noch einmal alles und die Tore fielen. Kurz nach der Pause lieferte Rodrygo dem Torwart von Real Sociedad mit einem Schuss von der rechten Seite einen Vorgeschmack auf das, was kommen sollte, und in der nächsten Aktion eröffnete Vini Jr. den Torreigen. Der Brasilianer bekam das Leder auf der rechten Flanke, spielte im Strafraum einen Doppelpass mit Jović und schloss vom Elfmeterpunkt ab (47. Minute). Zehn Minuten später stand es nach einer Ecke, die Casemiro per Kopfball Richtung Tor beförderte und dann Jović schlussendlich einköpfte, 0-2. Der Serbe kam vor dem Keeper und der Abwehr an den Ball.

Nach einer Stunde brachte Ancelotti Camavinga für Casemiro, Asensio anstelle von Rodrygo und wechselte Valverde für Kroos ein. Auch Real Sociedad brachte neue Spieler und hatte mehrere Ecken, die die Verteidiger von Real abwehren mussten. In der 86. Minute hatte Vini Jr. nach einem 40-Meter-Lauf nach einem Pass von Militão die Chance auf das 3-0, doch sein Schuss wurde von Remiro pariert. Real Madrid fuhr den achten Sieg in Folge ein und geht mit Rückenwind in das Spiel am Dienstag gegen Inter Mailand, bei dem es um den ersten Platz der Gruppe D in der Champions League geht.

Vini Jr. schoss sein zehntes Ligator

Der Brasilianer war einmal mehr der entscheidende Mann, als er in der Reale Arena den Torreigen eröffnete und seinen zehnten Treffer in der Meisterschaft erzielte. In dieser Saison hat er in der Liga und Champions League bereits 12 Tore auf seinem Konto.

Courtois bestritt sein 150. Spiel mit Real Madrid

Der belgische Torwart, der seit vier Spielzeiten das Tor von Real Madrid hütet und Kandidat für den Globe Soccer Award als bester Torhüter des Jahres 2021 ist, erreichte diese Marke in der Reale Arena.

Standings

Kalender

Chronologie

Der Schiedsrichter

Gil Manzano (Komitee Extremadura), unterstützt von den Linienrichtern Nevado Rodríguez und Martínez Nicolás. Ruiz Álvarez war der Vierte Offizielle und Medié Jiménez (Komitee Katalonien) war der Video-Assistent.

Suchen