EmiratesAdidas
Real Madrid - Villarreal

Zidane: "Ich gratuliere meinen Spielern, denn sie haben alles gegeben"

Video ansehen

NEWS | 22/05/2021

"Die Fans können stolz auf die Mannschaft sein und auf das, was sie das ganze Jahr über geleistet hat", sagte der Trainer.
Zinedine Zidane erschien nach dem letzten Ligaspiel von Real Madrid, in dem die Königlichen Villarreal besiegten, im Presseraum des Alfredo Di Stéfano Stadions: "Zuallererst müssen wir uns bei unseren Fans bedanken, denn sie haben die Mannschaft immer von außen unterstützt. Dieses Jahr konnten sie nicht ins Stadion kommen, aber alle können stolz auf die Mannschaft sein, denn die Spieler haben bis zur letzten Minute alles gegeben. Heute haben wir wieder gewonnen. Es war nicht einfach, weil wir mit Schwierigkeiten angefangen haben, aber am Ende haben wir es geschafft. Ich bin sehr stolz auf meine Spieler. Es ist ein Tag, um der Mannschaft zu gratulieren."

"Wir müssen Atlético Madrid gratulieren, die es auch verdient haben, denn am Ende verdient es derjenige, der an der Spitze steht. Sie haben eine tolle Saison hinter sich und das war's. Das Wichtigste bin nicht ich, sondern das, was die Spieler das ganze Jahr über gemacht haben. Deshalb müssen wir darüber nachdenken, was wir während der Saison gemacht haben, und dann werden wir mit Zeit und Ruhe sehen. Ich werde in Ruhe mit dem Verein reden, aber später, nicht jetzt. Heute ist ein Tag, um meinen Spielern zu gratulieren."

Bilanz
"Die Bilanz ist, dass wir auf dem Spielfeld alles gegeben haben. Wir haben nichts gewonnen und die Spieler wollen gewinnen. Ich bin für all das verantwortlich. Ich habe meine Rolle zu spielen und wir werden das alles einbeziehen. Deshalb möchte ich den Spielern gratulieren, aber was die Spieler wollen, ist zu gewinnen."

Wir müssen Atlético Madrid gratulieren, denn sie haben es verdient.

"Ihr wisst, was für ein Jahr wir hatten. Ihr habt es das ganze Jahr über gesagt. Am Ende haben wir nicht gewonnen, so ist das nun mal. Bei Real Madrid wissen wir, wo wir stehen und was wir erreichen müssen, aber wir müssen ruhig und geduldig sein. Was ich meinen Spielern und den Fans sage, denn die Fans sind mit den Spielern das Wichtigste, ist, dass sie sehr stolz auf das sein sollen, was sie geleistet haben. Wir hatten dieses Jahr viele Schwierigkeiten, aber wir haben auf dem Spielfeld alles gegeben und das ist das Wichtigste."

Zukunft
"Heute nach dem Spiel müssen wir zufrieden sein mit dem, was wir gemacht haben. In den nächsten Tagen werden wir mit dem Verein und den beteiligten Personen darüber sprechen und das war's. Bald werden wir sehen, was passieren wird, aber nicht nur mit mir, sondern mit allem, was Real Madrid, der Verein, in der nächsten Saison sein wird."

Gemütszustand
"Ich bin verärgert, weil wir es nicht geschafft haben, die Liga zu gewinnen. Also, wenn du mich fragst, ist das die Antwort."

Suchen