EmiratesAdidas
Real Madrid - Sevilla

Zidane: "Man muss mir die Regeln über die Handspiele erklären"

NEWS | 09/05/2021 | Eduardo Olivera

"Ich bin nicht überzeugt von dem, was der Schiedsrichter mir sagte, aber so ist es nun mal, er ist derjenige, der pfeift", sagte der Trainer.
Zinedine Zidane erschien nach dem Spiel zwischen Real Madrid und Sevilla im Presseraum des Alfredo Di Stéfano Stadions. Der französische Trainer sagte: "Ich verstehe gar nichts. Es gab die Hand von Militão, aber auch die von Sevilla. Ich bin nicht überzeugt von dem, was der Schiedsrichter mir sagte, aber so ist es nun mal, er ist derjenige, der pfeift. Heute bin ich ein bisschen wütend, weil man mir die Regeln über die Handspiele erklären muss. Aber es ist, wie es ist, wir werden nichts ändern."

"Wir sind zufrieden mit unserem Spiel, die zweite Halbzeit war spektakulär. In den ersten 25 Minuten haben wir uns schwer getan, aber die zweite Halbzeit war sehr gut. Der Ligagewinn hängt jetzt nicht von uns ab, aber wir werden bis zum Ende kämpfen, bis zum Tod."
 
Das Team hat alles gegeben
"Wir können reden, du kannst mich fragen und ich kann dir antworten, aber nichts wird jetzt geklärt werden. Wir müssen an die drei verbleibenden Spiele denken. Ich bin auch verärgert über das Spiel, das wir bestritten haben, denn wir hätten mehr verdient gehabt. Die Spieler haben auf dem Spielfeld alles gegeben und den Sieg verdient."

Der Ligagewinn hängt jetzt nicht von uns ab, aber wir werden bis zum Ende kämpfen, bis zum Tod.

"Ich vertraue dem Fußball, das ist klar. Ich vertraue allen, ich vertraue den Schiedsrichtern. Ich habe mich nie eingemischt und ich werde mich auch nicht einmischen. Das einzige ist, dass es heute zwei Handspiele gab und nur das Handspiel von Real Madrid gepfiffen wurde. Das ist die Realität."

Das Titelrennen
"Das Gefühl ist gut. Ich habe gesehen, dass meine Spieler engagiert waren, sie wollten das Spiel gewinnen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Spiel. Wir werden darum kämpfen, es sind noch drei Spiele zu bestreiten. Wenn wir morgen spielen würden, würde die Mannschaft fit sein. Die Partien sind aber am Donnerstag und Sonntag und wir werden uns auf diese Spiele konzentrieren."

Änderung der Spielidee
"Wir haben das Spiel mit Schwierigkeiten begonnen und sie haben es gut gemacht. Nach dem Tor war es anders und wir waren viel besser. Wir haben uns den Sieg aufgrund unserer Leistung verdient."

Suchen