EmiratesAdidas
Rueda de prensa de Zidane

Zidane: "Wir müssen zwei sehr gute Spiele machen, um ins Finale weiterzukommen"

NEWS | 26/04/2021 | Alberto Navarro

"Chelsea hat eine komplette Mannschaft, sie greifen an und verteidigen gut", erklärte der madridista Trainer.
Zinedine Zidane erschien vor dem Real Madrid-Chelsea Spiel (Dienstag, 21:00 Uhr) auf einer telematischen Pressekonferenz. Der madridista Trainer kommentierte: "Beide Mannschaften haben Erfahrung in allen Wettbewerben und wir müssen zwei sehr gute Spiele machen, um ins Finale weiterzukommen. Wir bereiten uns darauf vor und werden von der ersten bis zur 90. Minute kämpfen."

"Es ist ein Halbfinale und es wird kompliziert werden. Es ist das schwierigste und spannendste Spiel, weil es das nächste ist. Die Champions League ist etwas Besonderes und wir werden es als Champions-League-Halbfinale nehmen. Wir haben uns gut vorbereitet und wollen ein gutes Spiel machen und wettbewerbsfähig sein."

Chelsea
"Ich glaube nicht, dass Chelsea sich hinten reinstellen wird. Sie sind eine komplette Mannschaft, sie greifen an und verteidigen gut. Es ist eine Mannschaft, die ihre Arbeit in der Champions League gemacht hat und verdientermaßen hier ist, so wie wir. Wir müssen gut verteidigen und wenn es darum geht, Chancen zu kreieren, müssen wir unser Bestes geben, um Chelsea schaden zu können."

Mögliche UEFA-Sperre
"Es ist absurd zu denken, dass wir nächstes Jahr nicht in der Champions League spielen werden. Damit ist alles gesagt und getan. Es wird viel über dieses Thema gesprochen, aber wir müssen uns des morgigen Spiels bewusst sein. Was den Rest betrifft, da wir ihn nicht kontrollieren, wird es viel Gerede geben. Wir wollen Real Madrid in der nächsten Champions League sehen."

Wir müssen unser Bestes geben, um Chelsea schaden zu können.

"Der Schiedsrichter wird seinen Job machen und wir müssen daran denken, Fußball zu spielen. Wenn wir an alles denken, was um uns herum passiert, sind wir verloren. Wir müssen von der ersten bis zur 90. Minute kämpfen und den Rest können wir nicht kontrollieren, deshalb sollten wir uns nicht auf diese Dinge einlassen."

Florentino Pérez
"Der Präsident weiß, was ich im Herzen habe und wir sind hier, um uns auf das Spiel gegen Chelsea vorzubereiten. Über den Rest sollte man nicht reden. Wir werden ein Champions-League-Halbfinale bestreiten, und wir müssen nur daran denken."

Liga oder Champions League?
"Wir werden nicht eine auswählen. Wir sind in beiden Wettbewerben am Leben. Wir haben Schwierigkeiten gehabt und waren immer in der Lage, die Dinge wieder in den Griff zu bekommen. Wir haben noch einen Wettbewerbsmonat vor uns und wir werden bis zum Ende kämpfen, egal was passiert. Es gibt keinen anderen Gedanken in unserem Kopf. Wir mögen Schwierigkeiten haben, aber jedes Team wird Schwierigkeiten haben. Jedes Mal, wenn ein Spiel ansteht, werden wir auf dem Platz alles geben und denken, dass wir Real Madrid sind und alles möglich ist. Was uns anspornt, ist der Alltag und wir werden versuchen, Tag für Tag zu kämpfen."

Kroos und Mendy
"Toni geht es gut und er wird zur Verfügung stehen. Ferland wird nicht spielen können. Ihm fehlt noch etwas."

Die Entwicklung von Militão
"Er spielt gut und wir sind glücklich. Er war geduldig und hat hart gearbeitet. Jeder bringt etwas in die Mannschaft ein und Militão hat das gezeigt."

Die Rückkehr von Hazard
"Ihm fehlt kein Selbstvertrauen. Im letzten Spiel ging es ihm in der Zeit, in der er spielte, sehr gut, und das war das Wichtigste: keine Schmerzen zu haben. Jetzt ist er bereit, loszulegen. Wir sind froh, dass er bei uns ist, denn er wird uns viel geben."

Suchen