EmiratesAdidas
Real Madrid - Betis

Carvajal: "Es stehen noch fünf Spieltage aus und wir werden bis zum Saisonende kämpfen"

NEWS | 24/04/2021 | Bárbara Jiménez

"Wir sind in guter Verfassung und müssen bis zum Ende an uns glauben", fügte Courtois hinzu.
Carvajal analysierte Real Madrids Unentschieden gegen Betis im Di Stéfano Stadion wie folgt: "Die Mannschaft wollte gewinnen, aber wir haben es nicht gut genug gemacht, um den Sieg zu holen. Heute haben wir einen Schritt zurück im Kampf um den Titel gemacht. In der letzten Viertelstunde haben wir nicht gut gespielt und nur ein Unentschieden geschafft, was uns von der Tabellenführung entfernt hat. Heute hatten wir die Gelegenheit, als Spitzenreiter zu schlafen und Druck auszuüben, aber wir haben es nicht getan. Wir haben das Gefühl, dass wir eine notwendige Chance verpasst haben, aber wir werden bis zum Ende kämpfen."

"Es ist klar, dass der Spielplan sehr anspruchsvoll ist. Aufgrund der vielen Ausfälle kann der Trainer nicht auf jeden zählen und diejenigen, die spielen, können sich nicht erholen. Wir müssen optimistisch bleiben. Es stehen noch fünf Spiele aus und wir werden versuchen, die 15 Punkte zu holen, die noch auf dem Spiel sind."
 
Eigene Form
"Es war eine etwas merkwürdige und harte Saison aus fußballerischer Sicht, aber ich habe mich ganz gut gefühlt."

Carvajal: "Die Mannschaft hat alles gegeben und wir werden versuchen, ein gutes Spiel gegen Chelsea zu machen."

"Ich habe ein gutes Gefühl vor dem schönen Halbfinale am Dienstag, wo wir hoffentlich ein gutes Ergebnis erzielen werden." 
 
Chelsea
"Die Mannschaft hat alles gegeben und wir haben den Sieg nicht geholt, aber wir sind unter den besten vier in Europa und wollen unter die ersten zwei kommen, also werden wir am Dienstag alles geben. Wir werden versuchen, ein gutes Spiel zu machen." 
 
Courtois: "Wir müssen bis zum Ende an uns glauben"
"Betis ist eine großartige Mannschaft, die eine gute Saison spielt. Man muss ihnen Anerkennung zollen, weil sie gut verteidigen. Wir hatten ein schwieriges Spiel, offensiv fehlten uns gute Pässe und Torschüsse. Wir konnten nicht treffen. Wenn Barcelona und Atlético ihre Spiele gewinnen, wird es komplizierter, aber es stehen noch einige Spiele aus und wir müssen bis zum Ende an uns glauben."
 
"Wir müssen an das glauben, was wir tun, und am Dienstag hart spielen. Dann kommt eine Reihe von schweren Spielen gegen schwierige Gegner, aber wir müssen bis zum Ende an uns glauben. Wir dürfen wegen eines Unentschiedens nicht den Kopf hängen lassen."
 
Stark in der Verteidigung
"Wenn sie merken, dass ein Torwart in guter Form ist, ist es für sie schwieriger, Tore zu erzielen. Ich fühle mich gut und selbstbewusst, und wenn man Selbstvertrauen hat, kommt alles gut raus. Ich hoffe, dass ich so weitermachen kann, um dem Team zu helfen, zu Null zu spielen. Wir wissen, dass es am Dienstag ein anderes Spiel ist und die heutige Partie beeinflusst uns nicht. Wir müssen uns gut erholen, denn es war eine intensive Woche, aber wir sind in guter Verfassung und das ist wichtig."
 
Hazard
"Wir haben seine übliche Energie gesehen, er ist sehr gut drauf. Es ärgert mich, dass er nicht versucht hat, zu schießen, vielleicht weil er Vinicius Jr. in einer besseren Position gesehen hat, aber er hat einen starken Schuss und er hatte die Möglichkeit. Ich denke, es geht ihm gut und es ist wichtig, dass er bis zum Saisonende dabei ist."

Suchen