EmiratesAdidas
España - Alemania

Ramos ist bereits der Spieler mit den drittmeisten Länderspielen in der Geschichte

NEWS | 17/11/2020

Der Kapitän, der 178 Mal mit Spanien eingesetzt worden ist und den europäischen Rekord hält, hat nun nur noch Ahmed Mubarak (179) und Ahmed Hassan (184) vor sich.
Sergio Ramos setzt seinen Aufstieg im Weltfußball fort. Der Kapitän von Real Madrid und der spanischen Nationalmannschaft ist bereits der Spieler mit den drittmeisten Länderspielen. Mit dem Duell zwischen Spanien und Deutschland hat er bereits 178 Länderspiele absolviert, was dem Rekord von Al Deayea (Saudi-Arabien) und Al Mutawa (Kuwait) gleichkommt. Vor ihm liegen nur noch Ahmed Mubarak (Oman) mit einer weiteren Partie und Ahmed Hassan (Ägypten), der mit 184 Spielen den Rekord hält.

Ramos, der am vergangenen Samstag Buffon als europäischer Spieler mit den meisten Länderspielen übertraf, gab am 26. März 2005 sein Debüt mit Spanien gegen China (3-0). Das war der erste von 129 Siegen mit der spanischen Nationalmannschaft, mit der er eine Weltmeisterschaft und zwei Europameisterschaften gewonnen hat. Wie bei Real Madrid sticht Sergio Ramos mit 23 Toren auch im Angriff hervor. Somit belegt er den achten Platz unter den besten spanischen Torschützen aller Zeiten.

Wettbewerbe
Diese historische Anzahl von Länderspielen verteilt sich auf sechs offizielle Wettbewerbe: Weltmeisterschaft (17), Europameisterschaft (15), Konföderationen-Pokal (8), Nations League (10), WM-Qualifikation (29) und EM-Qualifikation (34). Darüber hinaus ist er an 65 Freundschaftsspielen beteiligt gewesen.
Suchen