EmiratesAdidas
Las Rozas - Real Madrid Castilla

1-2: Castilla debütiert mit einem Sieg über Las Rozas

Bildergalerie ansehenVideo ansehen

SPIELBERICHT | 18/10/2020 | Rodrigo Salamanca

Die Nachwuchsmannschaft holt die ersten drei Punkte in der Liga dank der Tore von Hugo Duro und Miguel Gutiérrez. 
  • 2ª B Sub. A - Grupo V
  • Spieltag 1
  • So, 18. Okt
Estadio Navalcarbón
1
2
Real Madrid Castilla gewann in seinem Liga-Debüt gegen Las Rozas (1-2) in einem Spiel, das im Navalcarbón Stadion stattfand. Dank der Tore von Hugo Duro, der als Madridista in einem Pflichtspiel debütierte, und Miguel Gutiérrez konnte die Nachwuchsmannschaft eine gute erste Halbzeit absolvieren, die es ihnen ermöglichte, das Spiel auf die richtige Bahn zu bringen. Die Heimmannschaft verkürzte den Rückstand durch einen Treffer von Barca, doch die Königlichen, die in der 77. Minute nach dem Platzverweis von Pablo Ramón wegen Doppelgelb in Unterzahl gerieten, konnten ihren Vorsprung halten und die ersten drei Punkte holen.

Castilla ging bei einer seiner ersten Chancen in Führung. Marvin lief auf der rechten Seite, bevor er in den Strafraum flankte, und Hugo Duro per Kopfball das 1-0 besorgte (12. Minute). Las Rozas antwortete bald mit einer Standardsituation, doch Expósitos Schuss ging ins Aus. Reals Dominanz nahm im Laufe der Minuten zu, und nach 18 Minuten hätte Chust die Führung ausbauen können, doch sein Tor wurde wegen Foul aberkannt. Sechs Minuten später gelang Raúls Mannschaft der zweite Treffer. Hugo Duro zog von der Strafraumgrenze aus ab, der Ball prellte an Yelco ab und fiel vor Miguel Gutiérrez' Füße, der nach Belieben abschließen konnte (24. Minute). Noch vor der Halbzeit hätte Arribas das dritte Tor der Auswärtsmannschaft erzielen können, doch er verfehlte in der Eins-gegen-Eins-Situation.

Letzte Minuten
Derselbe Anfang zu Beginn der zweiten Halbzeit, die mit einer klaren Chance für Castilla begann. Marvin passte tief in den Strafraum, und der Schuss von Dotor wurde vom Torhüter der Heimmannschaft pariert. Die Königlichen kamen weiterhin mit Leichtigkeit ans Tor, und noch vor der ersten Spielstunde forderte Hugo Duro einen Elfmeter von Yelco. Las Rozas antwortete neun Minuten später mit einem Freistoß, der über die Latte ging. Danach hatte wieder Hugo Duro in der 73. Minute zwei klare Chancen, mit denen er seinen Doppelpack erzielt haben könnte. Vier Minuten später wurde Pablo Ramón wegen Doppelgelb des Spielfeldes verwiesen. Las Rozas verkürzte den Rückstand in der Nachspielzeit mit einem Kopfball von Barca. Am Ende feiert Raúls Mannschaft einen erarbeiteten Sieg in ihrem Debüt in der Liga.

AUFSTELLUNGEN
1- Las Rozas: Yelco, Expósito, Moreno, Albur (Carrasco, 83.), Talal, Augusto (Fontaine, 46.), Algarra (Arib, 83.), Portero (Losada, 57.), Chechu, Indiano (Barca, 71.) und Raúl.
2-Real Madrid Castilla: Altube, Miguel G., Gila, Chust, Blanco, Marvin (Guillem, 79.), Dotor, Pablo Ramón, Hugo Duro (Theo, 87.), Santos und Arribas (H. Vallejo, 79.).
 
Tore
0-1 (12. Minute): Hugo Duro.
0-2
 (24. Minute): Miguel G.
1-2 
(91. Minute): Barca.
Suchen