EmiratesAdidas
Manchester City - Real Madrid

Zidane: "Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft, weil sie auf dem Spielfeld alles gegeben hat"

NEWS | 07/08/2020

"In der zweiten Halbzeit, als wir besser waren, kassierten wir das zweite Tor", erklärte der Trainer. 
Zinedine Zidane erschien nach dem Spiel im Etihad Stadium auf einer telematischen Pressekonferenz und bewertete Real Madrids Saison: "Wir können nicht glücklich sein, weil wir ein Spiel verloren haben, wir haben eine Qualifikation verloren, aber wir müssen stolz darauf sein, was wir die ganze Saison über geleistet haben. Das ist Fußball, wir haben zwei Spiele gegen einen guten Gegner verloren, und das müssen wir akzeptieren. Wir hatten unsere Torchancen, und die haben wir verpasst, vor allem in der zweiten Halbzeit, als wir besser waren. 95% dessen, was wir während der Saison gemacht haben, war ausgezeichnet, und das, was heute passiert ist, müssen wir akzeptieren."

"Wir müssen sehr stolz auf das Team sein, auf das, was wir getan haben. Es war eine großartige Saison. Heute sind die Spieler nicht glücklich, weil sie immer gewinnen wollen, und wenn sie verlieren, ist das so. Man muss sehr stolz auf das sein, was die Spieler getan haben, denn wenn man auf dem Platz alles gibt, ist es das Wichtigste. Die Gegner hatten heute ihre Chancen, und sie haben sich gut geschlagen."
 
Alles geben
"Wenn wir verlieren, können wir nicht glücklich sein, und was wir gemacht haben, ist eine sehr gute Saison. Das Wichtigste heute war, auf dem Spielfeld alles zu geben, und genau das haben wir getan. Wahrscheinlich hat uns etwas gefehlt, aber wir müssen glücklich sein. Nächstes Jahr werden wir sehen, was wir tun können. Im Moment sind wir fertig. Lasst uns alle ein bisschen ausruhen und dann werden wir sehen."

Das Spiel
"Wenn man verliert, fehlt immer etwas. Eine K.o.-Runde besteht aus zwei Spielen, und heute gab es die Möglichkeit, das Ergebnis zu ändern. In der zweiten Halbzeit, als wir beim 1-1 zu spielen begannen, hatten wir die Chance, ein Tor zu erzielen, und wir haben es nicht geschafft. Wir werden nicht nach Ausreden suchen, denn es gibt keine. Wir müssen unseren Gegnern gratulieren und glücklich sein. Ich danke allen Spielern für das, was sie das ganze Jahr über getan haben."

ICH DANKE ALLEN SPIELERN FÜR DAS, WAS SIE DAS GANZE JAHR ÜBER GETAN HABEN. 

"Wir haben gesprochen. Wir können nach diesem Spiel nicht glücklich sein. Ich möchte nicht darüber nachdenken, was wir falsch gemacht haben, sondern was wir richtig gemacht haben. Heute Abend haben wir mit einer schlechten Note abgeschlossen, aber irgendwann müssen wir uns mit der Niederlage abfinden, da wir beide Spiele verloren haben. Obwohl wir nicht glücklich sind, weil wir einen guten Gegner hatten, haben wir gezeigt, dass wir alles geben wollten, dass wir gewinnen wollten und das war nicht möglich."

 
Hazard
"Es geht ihm gut. Er hat sein Spiel gemacht. Jeder kann seine Meinung äußern, aber der Spieler war körperlich in Ordnung, ohne irgendwelche Beschwerden oder irgendetwas, was am Ende das Wichtigste ist."

Wechsel
"Andere haben gespielt. Wenn eine Mannschaft verliert, kann man immer nach Sachen suchen. Vinicius Jr. konnte reinkommen und auch ein anderer Spieler. Ich bin der Trainer, und heute waren andere dabei, sonst nichts. Jeder kann von außerhalb seine Meinung geben, das ist normal. Ich bin der Trainer, und man hätte schon vorher wechseln können und einen anderen Spieler, wie immer kann man seine eigene Meinung geben, aber das wird die Dinge nicht ändern. Die Einwechslungen heute waren diese, und wir konnten und sollten nicht nach Ausreden für irgendetwas suchen."

Zukunft
"Ich bin hier. Ich bin der Trainer von Real Madrid und das war's. Diesbezüglich gibt es keine weiteren Fragen mehr zu stellen. Jetzt müssen wir uns ausruhen, und dann werden wir alle zurückkommen, um eine großartige Saison zu erleben."

Suchen