LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Real Madrid

Offizielle Pressemitteillung

01/07/2020

Der Real Madrid C. F. teilt mit, dass er die entsprechenden Unterlagen an den spanischen Fußballverband geschickt hat, um die von der außerordentlichen Generalversammlung der Mitglieder mit Wahlrecht am 15. September 2019 genehmigte Fusion durch Übernahme des Frauenfußballclubs Deportivo Tacón wirksam werden zu lassen.

Der Königlich-spanische Fußballverband hat uns darüber informiert, dass diese Dokumentation korrekt ist, so dass die Fusion wirksam wird, wenn die laufende Fußballsaison 2019/20 endgültig abgeschlossen ist.

Real Madrid wird ab der nächsten Saison 2020/21 an Frauenfußballwettbewerben teilnehmen, wobei die Real Madrid Stadt als Austragungsort für die Spiele und Trainingseinheiten dienen wird.

Ebenso werden unsere Frauenfußballmannschaften aus den Senioren-, U-19- und U-16-Mannschaften bestehen. Eine Nachwuchsstruktur, die es uns ermöglicht, unserer Philosophie des Aufspürens, Ausbildens und Entwickelns junger Talente treu zu bleiben. Ab der nächsten Saison 2020/21 werden unsere Mannschaften auch ihre jeweiligen Wettbewerbe bestreiten.

Real Madrid freut sich auf diese neue Herausforderung mit der Verpflichtung, den Frauenfußball zu fördern und zu seiner Entwicklung und seinem Wachstum in unserer Gesellschaft beizutragen.
Suchen