EmiratesAdidas
Obras Estadio Santiago Bernabéu

So laufen die Bauarbeiten am Santiago Bernabéu Stadion

Bildergalerie ansehenVideo ansehen

NEWS | 11/06/2020

Nach dem ersten Jahr des Umbaus ist die Umgestaltung des madridista Stadions bereits sichtbar.
Das Santiago Bernabéu des 21. Jahrhunderts wird eine große avantgardistische und universelle Ikone sein, und seit Juni 2019 durchläuft es einen spektakulären Wandel. Einige Bauarbeiten, die diese Veränderungen widerspiegeln, fanden bei der Stadionüberdachung statt, deren Abbau an den Nord- und Südtribünen bereits abgeschlossen ist. Der erweiterbare Teil der Überdachung an der Seite der Castellana wurde ebenfalls entfernt, zusammen mit anderen Bauelementen. Künftig wird die neue Überdachung mit seiner festen Struktur alle Sitzplätze überdachen, während die ausziehbare Überdachung das Spielfeld überdecken wird.

Ein Element des zukünftigen Stadions, das bereits zu sehen ist, ist die Metallstruktur der neuen Türme auf dem Paseo de la Castellana. Ausgestattet mit Rampen, Rolltreppen und Aufzügen werden sie die derzeitigen B- und C-Türme ersetzen und dazu dienen, den Zuschauerverkehr fließender zu halten. Sie werden auch eine architektonische Funktion haben, da sie eine strukturelle Stütze für die neue Überdachung sein werden.

VERFOLGEN SIE HIER DIE ENTWICKLUNG DES SANTIAGO BERNABÉU DES XXI. JAHRHUNDERTS
Die anderen beiden Stützen für die Überdachung werden in der Padre Damián Straße stehen, und die Bauarbeiten sind bereits im Gange. Zu diesem Zweck wurde der Abriss der Türme auf dieser Seite abgeschlossen und mit den Fundamentarbeiten begonnen, die mit einer Metallstruktur und dem Betonmantel abgeschlossen werden.

Seit Juni 2019 sind auch auf dieser Seite zwei wesentliche Veränderungen sichtbar. Die erste ist die Arbeit an der Tiefgarage auf dem Gelände des Einkaufszentrums La Esquina del Bernabéu. Die Bauarbeiten wurden auf die neue Ebene unterhalb des Erdgeschosses vertieft, und der Bau der fünf Untergeschosse anstelle der drei, die das frühere Einkaufszentrum hatte, hat begonnen. Es werden etwa 500 Parkplätze geschaffen, die neue Nutzungen wie das Parken der Busse von Real Madrid und der gegnerischen Mannschaften ermöglichen.

Die zweite Änderung ist der Abriss des Nebengebäudes, in dem die institutionellen Büros des Clubs und der Adidas-Store untergebracht waren. Diese Arbeiten ermöglichen den Bau eines neuen Gebäudes, das sich entlang der gesamten Seite erhebt und zehn oberirdische Funktionsebenen (im vorherigen gab es drei Funktionsebenen) und drei unterirdische Ebenen haben wird. Es wird ein integriertes Gebäude innerhalb des neuen Stadionvolumens sein.
Diese Aktionen wurden dank der Installation der Hilfsarbeitsmittel in der Umgebung des Bernabéus mit Präzision und unter maximalen Sicherheitsbedingungen durchgeführt. Dazu gehören sechs stationäre Kräne mit einer Reichweite von 90 Metern. Das Hilfsgebäude wurde auch durch die Einrichtung eines neuen Speisesaals und Umkleidekabinen für die Arbeiter erweitert, um die Präventionsmaßnahmen gegen COVID-19 strikt einzuhalten.

All diese Neuigkeiten zielen darauf ab, das Santiago Bernabéu in ein avantgardistisches Stadion mit maximalem Komfort, Sicherheit und modernster Technik zu verwandeln, in dem die Fans weiterhin unvergessliche Erlebnisse erleben werden.
Suchen