EmiratesAdidas
Unicaja - Real Madrid

Thompkins: 10 Titel in 5 Saisons

Bildergalerie ansehenVideo ansehen

NEWS | 09/06/2020

Der nordamerikanische Power Forward war für die Eroberung der Décima entscheidend. 
Trey Thompkins wird bis Juni 2022 für Real Madrid spielen, nachdem er seinen Vertrag um zwei weitere Saisons verlängert hat. Der nordamerikanische Power Forward ist zu einem der Hauptakteure unter dem Korb der Mannschaft geworden, mit der er seit seiner Ankunft im Jahre 2015 232 Spiele bestritten und 10 Titel gewonnen hat: 1 Euroleague, 1 Intercontinental Cup, 3 Ligen, 3 Königspokale und 2 Supercups.

Real Madrid sichert die Kontinuität eines der talentiertesten und größten Spielers Europas. Dank seiner offensiven Fähigkeiten und seines ausgezeichneten Handgelenks war Thompkins in der Lage, aus jeder Position zu punkten, und war der Hauptakteur des Final Four 2018, das in Belgrad stattfand. Dort erzielte er in beiden Spielen im Durchschnitt 18 Punkte und trug entscheidend zum Gewinn des zehnten Europapokals bei. In dieser Saison war er mit einem Durchschnitt von 10,8 Punkten pro Spiel und einer 48,5% Wurfquote bei den Dreiern der zweitbeste madridista Scorer in der Euroleague
Suchen