EmiratesAdidas
La Fundación Real Madrid se integra en la plataforma HelpUp

Die Real Madrid Stiftung schließt sich der HelpUp-Plattform an

NEWS | 28/05/2020

Diese solidarische Plattform bietet die Möglichkeit, schnell und effizient zu Dutzenden von sozialen Projekten auf der ganzen Welt beizutragen.
Zwei Sozialsportprojekte, die Sozialsportschulen der Real Madrid Stiftung in Indien in Zusammenarbeit mit der Stiftung Esperanza y Alegría und die Sozialsportprojekte der Stiftung in Haiti mit Ayitimoun Yo, können von nun an von der Zusammenarbeit von KMUs und Unternehmen profitieren, die Mitglieder der Kooperationsplattform HelpUP sind. Diese Plattform umfasst Programme von Mikrospenden, Spenden und Crowdfunding für das Umfeld der spanischen KMUs, die sich für die Schwächsten einsetzen.

Mit diesem Bündnis will die Stiftung die Möglichkeiten, mit dem sozialen Engagement von Real Madrid weltweit zusammenzuarbeiten, auf weitere Unternehmen ausdehnen, die den Sport als Mittel der Zusammenarbeit in den Bereichen Entwicklung, Bildung und Kinderbetreuung sowie Integration ausgrenzungsgefährdeter Gruppen unterstützen.

HelpUp
Diese Plattform ermöglicht es mit intuitivem und einfachem Design und Navigierbarkeit, schnell und effizient zu Dutzenden von sozialen Projekten beizutragen, die darauf abzielen, das Leben von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt im Einklang mit den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung und der Agenda 2030 zu verbessern.

Zusammenarbeit
Die ersten Programme, die in die neue Crowdfunding-Plattform aufgenommen worden sind, sind die Sozialsportschulen in Indien mit der Fundación Esperanza y Alegría und in Haiti mit Ayitimoun Yo. Dies sind nur zwei Beispiele für die mehr als 1.000 Aktivitäten, Programme, Schulen und umfassenden Sozialsportprojekte, die die Stiftung in Zusammenarbeit mit den wichtigsten sozialpädagogischen Unternehmen in mehr als 100 Ländern der Welt entwickelt.
Suchen