EmiratesAdidas
Lorenzo Sanz y Florentino Pérez

Aussage von Präsident Florentino Pérez zu Lorenzo Sanz

NEWS | 22/03/2020

Als erstes möchte ich seiner ganzen Familie mein Beileid aussprechen, insbesondere seiner Frau Mari Luz, seinen Kindern, Lorenzo, Francisco, Fernando, Malula und Diana, seinen Enkeln und allen seinen Freunden und Personen, die ihm nah waren. Ihnen allen gilt meine ganze Liebe und all die Kraft und Ermutigung in einem so schwierigen Moment. Ich möchte, dass sie wissen, dass der ganze Madridismo heute an ihrer Seite ist.
 
Diese Situation, die wir durchleben, ist so grausam, dass sie uns daran hindert, in den letzten Augenblicken bei unseren Angehörigen zu sein, und das ist etwas wirklich Hartes und Trauriges. Ich erinnere mich natürlich auch an all die Menschen, all die Familien, die dieses schreckliche Drama erleben. Ich möchte meine Solidarität mit ihnen zum Ausdruck bringen.
 
Wir leben in einer Zeit, die wir uns nicht einmal in den schlimmsten Albträumen vorstellen konnten.
 
Heute erinnern wir uns an die Figur von Lorenzo Sanz, der ein Opfer dieser Tragödie geworden ist, ein Präsident, der uns Madridistas nach 32 Jahren des langen Wartens den so ersehnten Europapokal brachte. Die Madridistas werden ihn immer als den Präsidenten in Erinnerung behalten, der uns am 20. Mai 1998 in Amsterdam wiederaufleben ließ.
 
Es kam La Séptima. Auch La Octava zwei Jahre später, im Jahre 2000 in Paris, und Real Madrid kehrte an seinen rechtmäßigen Platz in der Geschichte zurück.
 
Zusätzlich zu diesen beiden Europapokalen gewann der Verein während seiner Präsidentschaft einen Weltpokal, eine Liga, einen spanischen Supercup, eine Basketball-Liga und auch einen Europapokal der Pokalsieger im Basketball.
 
Die Wahrheit ist, dass wir während seiner fünfjährigen Präsidentschaft wieder einmal im europäischen Wettbewerb, den unsere Fans so sehr lieben, großartig waren und das ist unvergesslich. Mit ihm hat Real Madrid seine Geschichte und seine Legende weiter vergrößert.
 
Ich hatte in den letzten Jahren die Gelegenheit, eine sehr liebevolle Beziehung zu Lorenzo Sanz und seiner Familie zu genießen. Er teilte mit uns allen die großen Titel, die wir in den letzten Jahren gewonnen haben, insbesondere die letzten vier Europapokale. Er hat sie intensiv im Stadion mit uns erlebt, im Flugzeug mit der Mannschaft, er hat sie mit uns allen genossen... Ich behalte das Bild seiner Freude, die jedes Mal erstrahlte, wenn Real Madrid einen Sieg errang, in Erinnerung.
 
Ein großer Madridista hat uns verlassen, der zusammen mit seiner Familie einen wichtigen Teil seines Lebens dem gewidmet hat, was seine Leidenschaft war: Real Madrid. Lorenzos Liebe war zweifelsohne Real Madrid, und diese Emotionen waren in den letzten Jahren noch sehr präsent in ihm.
 
Vom Verein aus werden wir alles tun, was seine Figur und sein Vermächtnis verdienen, um ihm die Ehre zu erweisen, die sich der gesamte Madridismo wünscht. Lorenzo verdient eine große Anerkennung.
 
Ein Tribut in diesem Santiago Bernabéu Stadion, wo er jedes Spiel sah, um seine Mannschaft zu spüren. Nun ist es, wie wir alle wissen, nicht möglich, aber natürlich werden wir es so durchführen, dass sein Gedächtnis auch im Madridismo der neuen Generationen präsent ist. Wir werden es tun, wenn die richtigen Umstände gegeben sind und dieser schwierige Moment, den wir vor allem in Spanien und in einem großen Teil der Welt erleben, vorbei ist.
 
Mir ist sehr bewusst, dass diese Tage zweifellos Tage der Trauer sind, aber wir dürfen nicht vergessen, dass wir in dieser seltsamen Zeit, in der wir leben, alle bis zum Ende weiterhin Stärke, Widerstand und Integrität zeigen müssen. Und genau das würde sich auch Präsident Lorenzo Sanz wünschen.
Suchen