LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Real Madrid - Manchester City

Zidane: “Wenn wir weiterkommen wollen, müssen wir dort hingehen und gewinnen”

NEWS | 26/02/2020 | Alberto Navarro

“Es schmerzt auf diese Weise zu verlieren, weil wir gut gespielt haben und das Spiel sich zehn Minuten vor Schluss gedreht hat", ergänzte er.
Zinedine Zidane erschien im Pressesaal des Santiago Bernabéu und analysierte das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City: "Mit dem Spiel, das wir gespielt haben, und mit gutem Fußball, ist es schwierig, wieder so zu verlieren. Es schmerzt uns alle und es stört uns, weil wir gut gespielt haben und zehn Minuten vor Schluss sich das Spiel gedreht hat. Die Fehler, die wir am Ende gemacht haben, schmerzen, weil wir das nicht verdient haben. Gegen diese Art von Gegnern muss man bis zum Ende konzentriert sein. Vor diesen letzten zehn Minuten haben wir alles getan, um zu gewinnen, und wir haben sehr gut gespielt. Wir haben diese Niederlage nicht verdient. Wir müssen den Spielern keine Vorwürfe machen."

"Es waren zwei gute Mannschaften auf dem Spielfeld. Es war ein gutes Spiel. Wir hatten unsere Chancen, und sie hatten ihre am Ende aufgrund unserer Fehler. Wir haben in unserer schlechtesten Phase getroffen, weil sie die zweite Hälfte gut begonnen haben. Nach dem Tor haben wir uns gut geschlagen, aber die zehn oder zwölf Minuten am Ende waren schlecht für uns. Sie hätten sogar ein drittes Tor erzielen können. Es waren schwierige letzte Minuten für uns. Uns fehlte Konzentration. Fehler gehören zum Fußball. Man muss sich diese anschauen und gut analysieren."

Das Rückspiel
"Wenn wir weiterkommen wollen, müssen wir dort hingehen und gewinnen. Real Madrid ist dazu in der Lage. Wir wissen, was wir zu tun haben. Die K.o-Runden dauern 180 Minuten, und wir müssen hingehen und gewinnen. Wir müssen glauben, dass wir uns qualifizieren können. Es gibt keine andere Idee im Kopf, und das werden wir auch tun."

Am Sonntag haben wir eine Chance, um den Spieß zu drehen.

"Drei oder vier Monate lang haben wir sehr gut gearbeitet, mit sehr guten Ergebnissen, und jetzt sind wir in einer schlechten Phase. Wenn man ein negatives Ergebnis hat, muss man vereinter und stärker sein und weiterarbeiten. Am Sonntag haben wir die Chance, den Spieß zu drehen."

Der Clásico
"Am Sonntag haben wir ein großartiges Spiel vor uns, und wir müssen uns gut erholen und am Sonntag ein tolles Spiel machen. Ich hoffe, dass die Fans kommen, um der Mannschaft zu helfen und das zu schaffen. Wir geben auf dem Platz alles, aber wir sind in einer Pechsträhne und müssen wie auch immer herauskommen. Der Sonntag ist eine Gelegenheit, um diese Dynamik zu verändern."

Der Spielzug zum 1-1-Unentschieden
"Der Schiedsrichter sagte mir, es gäbe nichts und es gäbe keinen Schubs. Das hat er beschlossen, und das war's. Dieses Tor war der Schlüssel."

Kroos
“Er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns. Es war eine taktische Entscheidung und ich habe nichts gegen ihn. Ich habe für dieses Spiel einen anderen Spieler gewählt."

Suchen