LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Real Madrid - KIROLBET Baskonia

Laso: “Was Arbeit, Anstrengung und Konzentration betrifft, waren die Spieler großartig”

NEWS | 04/02/2020

“Der Palacio war der sechste Spieler und gab uns einen Anschub”, erklärte der Trainer.
Pablo Laso analysierte Real Madrids 70-69-Sieg über Baskonia in der Euroleague, wie folgt: "Es war unsererseits ein sehr hart umkämpftes Spiel. Wir waren in der Lage, sowohl defensiv als auch offensiv auf das Spiel zu reagieren. Es fehlte bei beiden Mannschaften die Offensivkraft, aber wir hatten Momente mit einem Vorsprung, wo wir das Spiel hätten vorentscheiden können. Unser drittes Viertel war sehr gut, und wir hatten den Vorsprung, aber sie hatten die Präzision, um im Spiel zu bleiben. Am Ende haben wir es geschafft, den Sieg zu holen. Vor zwei Wochen haben wir gegen sie gespielt und verloren. Das spricht sehr für die Arbeit der Mannschaft und für die Anstrengung bis zum letzten Spielzug. Ich freue mich über den Sieg, aber wir müssen schnell umschalten und über das Spiel nachdenken, das wir in weniger als 48 Stunden in Berlin bestreiten werden."
 
"Ich gehe als Trainer sehr glücklich nach Hause. Erstens, wegen der Stimmung im Palacio. Die Fans waren der sechste Spieler. Sie spielen nicht, aber wir fühlen sie, und ich bin sehr glücklich, denn in einem Spiel, das nicht gut gelaufen ist, konnten sie uns einen Anschub geben. Die Unterstützung vom Palacio war heute sehr wichtig und auch die Arbeit meiner Spieler, die sehr konzentriert im Spiel geblieben sind. Was Arbeit, Anstrengung und Konzentration betrifft, waren die Spieler großartig. Wir haben ein gutes Spiel gemacht, und wir waren in der Lage bis zum Ende den Sieg erringen zu wollen."

Rudys Schmerzen
"Rudy wartet auf die Tests. Er ist nun schon seit einigen Tagen angeschlagen und hat sich bemüht, um spielen zu können. Wir führen ein Paar Tests an ihm durch und ich hoffe, es ist nichts."

Es war unsererseits ein sehr umkämpftes Spiel.

"Es geht alles sehr schnell. Vor 48 Stunden war ich wegen einer Niederlage verärgert, aber Spiele wie das heutige geben uns Selbstvertrauen, etwas, das uns heute ein wenig gefehlt hat. Baskonia ist eine Mannschaft, die das Spiel sehr gut im Griff hat, und die Mannschaft ist konzentriert. Ich bin nicht stolz auf einen großartigen Basketball, aber wir haben bei der Effektivität 77 verglichen zu ihren 59 erreicht, den Rebound dominiert und hatten weniger Ballverluste."
 
Llull
"Er ist ziemlich schlau und ich muss ihm nichts sagen. Er weiß, was ich denke, und mein Vertrauen in ihn ist sehr groß. Er ist ein großartiger Spieler und einer der Kapitäne von Real Madrid. Er hat uns viele ruhmreiche Nächte beschert, und er wird uns noch viele weitere bescheren, denn er ist ein Spieler mit einer beeindruckenden Klasse. Wenn man mitten in der Saison 50 Tage lang Pause machen muss, ist es normalerweise schwierig, danach in den Rhythmus zu kommen. Ich weiß, dass der beste Llull zurückkommen wird."
 
Campazzo
"Ein sehr anschauliches Beispiel über ihn: Er hat ein großartiges Spiel gemacht, aber neulich haben wir gegen Baskonia gespielt und er hat 7 Dreier erzielt, aber ich glaube, er hat nicht gut gespielt. Basketball hängt oft von der Trefferquote ab, und manchmal muss man viel mehr tun. Er war heute großartig. Es gibt Spieler, die unabhängig vom Erfolg, der wichtig ist, der Mannschaft Dinge geben müssen, und er war sehr wichtig."
 

Suchen