EmiratesAdidas
Éibar - Real Madrid

Zehn Tore in zwei Spielen

Video ansehen

NEWS | 10/11/2019

Zidanes Spieler besiegten Galatasaray (6-0) und Eibar (0-4) und spielten jeweils zu Null.
Die letzten beiden Spiele von Real Madrid haben einen guten Geschmack in den Mündern aller weißen Fans hinterlassen. Mit zwei Kantersiegen gegen Eibar in Ipurúa (0-4) und Galatasaray (6-0) im Santiago Bernabéu hat die Mannschaft von Zidane zehn Tore erzielt, ohne ein Gegentor zu kassieren.

Diese zehn Tore tragen den Stempel von vier verschiedenen Spielern. Benzema, der entfesselt ist, hat vier der Tore geschossen und führt eine Liste an, die auch Rodrygo einschließt, der ein Hattrick gegen Galatasaray machte. Sergio Ramos hat zwei Elfmeter verwandelt und sich damit einmal mehr als Spezialist in dieser Facette erwiesen. Valverde vervollständigt die Liste der Torschützen, nachdem er in Éibar sein erstes Tor für Real Madrid erzielt hat.

Letzte Torserie
Um eine bessere Torserie zu finden, muss man drei Jahre zurückblicken, als  Zidanes Mannschaft in zwei Spielen 11 Tore gegen Cultural Leonesa (1-7) und Alaves (1-4) erzielte. Bei dieser Gelegenheit kassierte das Team jedoch zwei Tore.

 
Suchen