Benzema, sechstbester Torschütze von Real Madrid in der Liga

Video ansehen

Nach dem Doppelpack gegen Eibar hat der Franzose 157 Tore in der Meisterschaft, einen mehr als Puskas, erzielt.
Vier Tore in vier Tagen. Diese wurden von Benzema erzielt, der am Mittwoch gegen Galatasaray ein Doppelpack und gegen Eibar einen weiteren erzielte. Mit zwei Treffern in Ipurúa erreicht der Stürmer 157 Tore in der Liga und ist in diesem Wettbewerb bereits der sechstbeste Torschütze des Vereins. Der Franzose hat Puskas, der 156 Tore erzielte, übertroffen und liegt hinter Cristiano Ronaldo (312), Raúl (228), Di Stéfano (216), Santillana (186) und Hugo Sánchez (164).

Seit seinem Debüt gegen Deportivo am 29. August 2009 hat Benzema 323 Ligaspiele gespielt. Seine beste Zahl in diesem Wettbewerb erreichte er in der Saison 2015/16, in der er 24 Tore erzielte, gefolgt von den 21 Toren, die er in den Austragungen 2018/19 und 2011/12 schoss. In dieser Saison hat Benzema bereits neun Tore in der Meisterschaft geschossen und zwei weitere in der Champions League.