EmiratesAdidas
Galatasaray - Juvenil A

0-1: Pablo Ramóns Tor bringt der U-19 A Mannschaft einen verdienten Sieg

Bildergalerie ansehen

SPIELBERICHT | 22/10/2019 | Roberto Moreno | PHOTOGRAPHER: Antonio Villalba

Die Königlichen schlagen Galatasaray und behalten die Tabellenführung und haben somit in der UEFA Youth League nur gewonnen.
  • UEFA Youth League
  • Spieltag 3
  • Di, 22. Okt
0
1
Im Necmi Kadioglu Stadion besiegte die U-19 A Mannschaft Galatasaray 1-0 im Spiel des dritten Spieltages der Gruppenphase der UEFA Youth League. Der Innenverteidiger Pablo Ramón traf in den letzten Minuten des Spiels, um den dritten Sieg der weißen Nachwuchsmannschaft, dem einsamen Spitzenreiter der Gruppe, zu sichern. Das Team von Dani Poyatos zeigte sich von Anfang an gefährlich, indem die Mannschaft das Feld öffnete und Latasa die Innenverteidiger fixierte. Bevor die ersten zehn Minuten abgelaufen waren, gab Marvin mit einem Abschluss aus dem rechten Halbfeld, der über die Latte ging, die erste Warnung. Wenig später hielt der türkische Torhüter nach einer guten Aktion von Luis López bei der ersten Ankunft von Galatasaray eine Eins-gegen-Eins Situation gegen Latasa.
 
Beide Mannschaften verlangsamten das Tempo eines hektischen Starts, bevor die Königlichen häufig an das gegnerische Tor kamen. Während Pablo Ramón die Konter der Türken stoppte, konnte Latasa mit einem gefährlichen Schuss innerhalb des Strafraums kein Tor erzielen. Santos, mit einer großartigen Flanke, die Dotor nicht nutzen konnte, und einem Schuss, den Balaban parierte, konnte vor der Halbzeit das 0-1 besorgt haben können.
 
Beim Neustart behielt die U-19 A Mannschaft die Zügel in der Hand und blieb im gegnerischen Feld, was es Pablo Ramón ermöglichte, sich im Zentrum der gegnerischen Verteidigung zu positionieren, um mehr Gefahr im türkischen Strafraum zu schaffen. Ein guter Schuss des Innenverteidigers traf den Pfosten, und Latasa schickte den Nachschuss, die klarste Chance bis zu diesem Zeitpunkt des Spiels, übers Tor. Yunus Akgun, der aktivste Spieler von Galatasaray, konnte Luis López nicht schlagen, der sicher im Tor war.

Der verdiente Siegestreffer
Mit der Einwechselung von Alvaro Martín, Esteban und Arribas versuchte Poyatos, dem Mittelfeld und der Angriffslinie neue Luft zu geben und nach einem Tor zu suchen, das die Königlichen verdient hatten. Alvaro Martín und Baeza konnten die doppelte Torchance nicht nutzen. Die U-19 A Mannschaft wollte bis zum Abpfiff das Tor und holte seinen Preis in der 89. Minute dank eines Kopfballs von Pablo Ramón. Dank diesem Sieg bleiben sie weiterhin an der Spitze der Gruppe.
 
AUFSTELLUNGEN:
0 - Galatasaray: Balaban, Akdemir (Yildiz, 74.), Luş, Arslan, Baltaci, Fettahoglu (Keskin, 87.), Kapi, A. Babacan, Uymaz (Atalay Yildirim, 45.), Akgün und Yardimci (Gencel, 74.).
1 - U-19 A: Luis López, Santos, Miguel Gutiérrez (Ismael, 82.), Chust, Pablo Ramón, Baeza, Sintes, Dotor (Arribas, 74.), Marvin (Esteban, 74.), Jordi (Álvaro Martín, 67.) und Latasa (Vassi, 82.).
 
Tor
0-1 (89. Minute): Pablo Ramón.
Suchen