LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Mallorca - Real Madrid

Zidane: "Wir haben dominiert, aber keine Torchancen geschaffen"

NEWS | 19/10/2019 | Alberto Navarro | PHOTOGRAPHER: Víctor Carretero

"Wenn wir wichtige Dinge erreichen wollen, müssen wir Konsistenz haben und mehr Leben in unser Spiel bringen", sagte der Trainer.
Zinedine Zidane erschien nach dem Spiel zwischen Mallorca und Real Madrid im Presseraum des Son Moix Stadions. Der Trainer sagte: "Unser Spielbeginn war sehr schlecht, wir haben ein Tor kassiert und dann erst im zweiten Teil der ersten Halbzeit reagiert. Im zweiten Durchgang haben wir keine klaren Torchancen geschaffen. Wenn man wenig tut, ist es kompliziert. Heute fehlte uns alles. Ich mag das Wort Sorge nicht, aber es gibt viele Spiele, in denen es uns schwerfällt, ins Spiel zu kommen."

"Wir wussten, dass wir gegen eine Mannschaft spielen, die zu Hause spielte und ihren Tabellenplatz nicht verdient hatte. Uns hat viel Arbeit gekostet, etwas zu schaffen. Wir dominierten ein wenig, aber wir schufen keine guten Torchancen. Es hat nichts mit der Herangehensweise oder den Spielern zu tun. Es ist die Entscheidung, die ich getroffen habe. Wir sind mit dem Spiel nicht zufrieden und müssen es gut analysieren."

Eindrücke des Teams
"Wir spielen alle drei Tage und wir müssen Konsistenz haben. Es kann nicht sein, dass wir so ein Spiel spielen. Wenn wir wichtige Dinge erreichen wollen, müssen wir mehr Konsistenz haben und mehr Leben in unser Spiel bringen. Verletzte Spieler sind verletzt und gelten nicht als Ausreden. Man kann das nicht ändern. Wir haben mehr Spieler und sie müssen alle zeigen, dass sie das nötige Niveau haben, um hier zu sein."
Suchen